Einzelunternehmer | auch extra Privatkonto möglich?

5 Antworten

du kannst so viele Privatkonten haben wie du willst. Wenn du Bank/en findest die das mitmachen sollte es keine Probleme geben.

Die Bank(en) werden nur im geringen Rahmen erlauben das dein Privatkonto als Geschäftskonto genutzt wird.

Es ist besser ein Privat- und ein Geschäftkonto zu haben. Alleine um die persönlichen Daten zu schützen. Die Kontounterlagen für das Geschäftskonto möchte der Steuerberater sehen, evtl. muß mal eine Kopie zum FA etc. Also alles was zum Geschäft gehören soll, auch nur teilweise, dann auch über das Geschäftskonto laufen lassen (Krankenkassenbeiträge, Telefonrechnung).

Ja, das kannst Du. Du musst nur schauen, dass die Bank für dieses Konto die gewerbliche Nutzung erlaubt. Sonst kann es sein, dass die Bank das Konto kündigt oder es in ein richtiges Geschäftskonto umwandelt. Dann wird es aber teuer.

Hallo Splashware,

Geschäftskonten werden intensiver genutzt als Privatkonten. Die Kreditinstitute haben also ein Interesse an einer angemessenen Bezahlung. Wenn Du dies nun zu Privatkontokonditionen eröffnest kann es sein, dass Dir die Gebühren nachberechnet werden.

Schöne Grüße

Ich weiß keinen Grund, der gegen ein Privatkonto spricht.

Was möchtest Du wissen?