Einzelfirma Kauf als Privat, absetzen möglich?

2 Antworten

wenn Du Einzelunternehmer bist reicht es wenn Dein Name auf der Rechnung steht. Der Zusatz ist nicht notwendig.

Den Begriff "Garantie" gibt es hier rechtlich nicht, sondern du hast Gewährleistungsansprüche. Die nehmen sich nicht viel, wegen Beweislast ist hier vor allem das erste halbe Jahr interessant.

Beim Widerrufsrecht hast Du recht -- das muss nur Privatleuten gewährt werden.

Hallo zusammen.
Ich würde gerne als Einzelfirma
Name IT Mustermann
Einen Pc als Privater kaufen.

Das schließt sich gegenseitig aus. Entweder die Firma ist Rechnungsadressat und somit Zahlungsschuldner, oder du bist es als Verbraucher.

Ist es nun möglich diese Rechnung ab zu setzen?

Nein. Außerdem "setzt" man nichts ab, sondern wenn, wäre es ein Anlagegut, das via AfA abzuschreiben ist - was aber dann unmöglich ist, wenn der Erwerb gar nicht gewerblich veranlasst und erfolgt ist.

Warum ich frage, Geschäftskunden haben kein Widerrufsrecht

Natürlich nicht. Ein Unternehmer ist auch nicht schutzbedürftig im Sinne des Verbraucherschutzgesetzes.

und Genießen nur 1 Jahr Garantie

Das ist erstens falsch, denn die Gewährleistung beträgt in jedem Fall zwei Jahre, und außerdem sind Garantieerklärungen freiwillige Selbstverpflichtungen des Herstellers - die man ggfs. sowohl als Verbraucher wie auch als Gewerbekunde kostenpflichtig erweitern bzw. erwerben kann.

was als kleine Firma ein unding ist.

Unsinn.

Was möchtest Du wissen?