Einzahlung auf gepfändetes konto

4 Antworten

Mein girokonto bei der Sparkasse wurde gepfändet weil ich vergessen hab meine Einkommensteuer zu bezahlen.

Nein, sondern weil du mindestens zwei Mahnungen ignoriert hast. Gegen diese Vergesslichkeit hilft ein SEPA-Lastschriftmandat, die einfachste und risikoärmste Art der Zahlung, da du 8 Wochen Zeit hast, Abbuchungen zu widerrufen.

Hab das geld letzte woche Dienstag aufs Finanzamt Konto überwiesen von nem anderen Konto (hab mehrere, von denen die nix wissen

Es ist kein Problem für das Finanzamt, Konten zu ermitteln. Eines, das ihnen unbekannt war, kennen sie ja jetzt schon wegen deiner Überweisung.

also erst morgen (die haben ja immer frei dort^^)

Klar, deshalb hatten sie auch keine Zeit, dein Konto zu pfänden.

Wenn ich heute was auf mein Sparkassen konto einzahle/überweise wird dieser betrag ans Finanzamt überwiesen oder bleibts auf dem konto?

Solange das Konto nicht freigegeben wurde, würde ich es lassen.

Hab keine mahnung bekommen, fällig war der betrag am 2.2, am 15.3 war konto bereits weg,... der pischinsky meint die mahnen nicht mehr :(

@hashpipeotto

der pischinsky meint die mahnen nicht mehr

Das halte ich für ausgeschlossen. In welchem Bundesland soll das so sein?

@PatrickLassan

Im Wiederholungsfall ist das durchaus möglich. Man kann es sich mit dem FA eben auch verscherzen; eine gesetzliche Pflicht, Vorauszahlungen anzumahnen, gibt es AFAIK nicht, da Bringschuld des Steuerpflichtigen.

@FordPrefect

Stimmt, wenn ständig verspätet gezahlt wird, kann das sein. Vorauszahlungen halte ich wegen der Fälligkeit 2.2.aber für ausgeschlossen.

Wenn du bezahlt hast ist ja alles in Ordnung,nur ich würde echt warten ,bis das Konto frei ist

Kannst du mahcen es wird nicht sofort überwiesen ;)

ich würde warten bis das konto wieder freigegeben wurde.

Was möchtest Du wissen?