Einwilligungserklärung der Steuer-Identifikationsnummer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Steuerindentnummer wird benötigt, weil die Krankenkasse die Daten über die von Ihnen geleisteten Beiträge zur Krankenversicherung direkt an das zuständige Finanzamt übermittelt. Krankenversicherungsbeiträge werden steuerbegünstigend angerechnet. Bisher musste man auf die Papierform warten, das ist nun weggefallen. Sie bekommen einmal ein Anschreiben für Ihre Unterlagen, aus denen hervorgeht, was dem Finanzamt übermittelt wurde. Diese Daten können Sie dann in Ihre Steuererklärung übernehmen. Des weiteren wird über diesen Austausch ggf. gemeldet, wenn Sie an einem Bonusprogramm teilnehmen und von dort eine Erstattung bekommen. Dieses ist ggf. zu versteuerndes Einkommen. Aber auch, wenn Sie den Datentransfer nicht wünschen, ist die Steuer ID der KK zu melden.

Damit die Kasse dem Finanzamt die Beiträge zur KV elektronisch meldet. Diese sind nämlich als Sonderausgaben (Vorsorgeaufwendungen) steuerlich abzugsfähig.

Bitte um dringende Hilfe, ganz wichtig!?

Hallo Leute ich bitte jemanden um Rat, es ist sehr wichtig.

Ich arbeite bis das Studium beginnt aktuell in einer Firma über die Zeitarbeitsfirma "Gi Group" den genauen Namen der Firma möchte ich nicht nennen. Im ersten Monat gab es noch kein Geld, da ich neu angefangen habe aber das Geld wurde dann mit zum 2 Monat angerechnet. Da ich noch keine Steuer ID hatte, hab ich mich darum gekümmert und die Steuer ID nach 2 Monaten erhalten, trotz edlicher Versuche und Anrufe und jedesmal hieß es das der Brief mit der ID nächste Woche kommt. Aber kam nicht, dadurch wurde ich auf Steuerklasse 6 eingestuft und mir wurde viel Geld abgezogen. Kann ich das Geld zurück erstattet bekommen ? Dazu kommt noch das eigentlich jeden Donnerstag bei uns in der Firma ein Schild hängt, wo die Plannung und die Schicht für die nächste Woche hängt, wann wir arbeiten müssen. Dieses Schild wird seit 3 Wochen nicht ausgehängt, oder dann mit Verspätung wenn man also an dem Tag frei hat hat man keine Möglichkeit herauszufinden wann man arbeiten muss. Ich rufe dauernd an, keiner geht ran. Ich schreibe Nachrichten per SMS und Whatsapp keiner Antwortet und die Nachrichten werden gelesen dennoch folgt keine Nachricht. Ich rufe im Büro der Zeitarbeitsfirma an, keiner geht dran. Dann hat ein Freund letzte Woche genau aus diesem Grund eine Abmahnung erhalten, obwohl er genau wie ich angerufen geschrieben hat, aber keine Antwort bekommen hat. Ich bin die letzten 2 Wochen, jedesmal selber zur Firma gefahren um zu gucken ob das Schild ausgehängt wurde (20km). Ist das normal ???? Es fängt an zu nerven, es folgen keine Antworten keine Rückrufe, ich stehe da und denke mir Woche für Woche wann ich arbeiten muss. Ich kann nicht immer dahin fahren um zu gucken, wann ich arbeiten muss. Kann man da nicht irgendwie rechtlich vorgehen ? Ich habe Beweise und die ganzen Nachrichten und 2 Leute die genau davon betroffen sind wie ich. Ich finde das wirklich dreist, die sitzen im Büro spielen mit Ihren Handys rum, aber sind zu Faul um zu antworten. Ich habe der Zeitarbeitsfirma meine Steuer ID vor 3 Wochen zukommen lassen, keiner hat den Eingang bestätigt (per SMS) heute hab ich gefragt ob die ID angekommen ist, keine Antwort. Hab ich jemand anderen geschrieben, er hat die Nachricht gelesen, aber nicht geantwortet. Dann hab ich noch eine Nachricht geschickt, die hat er bewusst nicht abgelesen, weil auf Whatsapp das Häcken Blau wird ist er nicht mal aufs Chat gegangen aber war halt nochmal vor 2 Std Online und geschrieben hab ich um 13 Uhr. Ich will nicht wieder auf Steuerklasse 6 eingestuft werden ich brauche das Geld wirklich dringend. Kann mir jemand helfen bitte ? Was soll ich machen, kann ich diese Leute melden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?