Einwilligung zur Körperverletzung gültig?

7 Antworten

sogar das verprügeln durch die eigenen eltern ist mehr als grenzwertig. wenn das aber ein nicht-verwandter macht, egal ob mit oder ohne einwilligung, und das auch noch bei einer minderjährigen, ist das eindeutig körperverletzung und das ist strafbar.

Mal davon abgesehen dass das Total abstrus ist:

Ja, die Bewilligung wäre so wie du es beschrieben hast gültig. Wenn beide ihre Unterschrift geben. (Ist beim Piercer eigentlich das gleiche)

Für wie lange dieser Vertrag hält (ob nur einmal oder dauerhaft) weiss ich jetzt aber ehrlich gesagt nicht.

Aber: Wo kein Kläger, da kein Richter. Also wäre es eh egal da niemand Anzeige erstattet.

Das ist für die Mutter und den Typ strafbar. Das "Kind" ist minderjährig und noch gar nicht geschäftsmündig oder geschäftsfähig. So was müsste man der Polizei melden.

Aber du hast schon eine sehr ausgefallene Phantasie.

Also ist es auch strafbar, wenn der Erzieher noch nichts gemacht hat?

Und ja, ich weiß. Ich schreibe aber auch als Hobby.

@SeanNoble

Welcher Erzieher? Meinst du diesen abartig gepolten Typen?

@SeanNoble

total abartig so ein Hobby. Nun denn ......???????

@olipoli

Was ist daran Abartig ein Autor zu sein?

@olipoli

Ja, genau den

@SeanNoble

Du musst in einem Buch sicher nicht wissen, ob sowas strafbar ist. Und wenn du wirklich recherchieren willst, dann würdest du das nicht in diesem Forum tun. Verkohlen kann ich mich alleine, da brauche ich keine merkwürdigen Ideen dazu.

Es ist jedenfalls krank

Eine Sado- Maso- Veranlagung? Soll sie sich einen Freund suchen, der da wo mitmacht, Dafür müsste die Mutter nicht herhalten.

Was möchtest Du wissen?