Einwandfreier Leumund, was wird vermerkt?

1 Antwort

So was taucht nirgends auf. Im Führungszeugnis tauchen nur wirklich Strafen uaf, keine eingestellten Ermittlungen.

UND es muss eine Mindeststrafe gegeben haben. Für deine Sche gibts nicht mal mehr eine Akte, Nirgends.

Aber die bei der Polizei haben es sich schon noch vermerkt oder? Die geben ja meine Daten durch und dann kommt die Sache zum vorschein?

@Kubius

Nein. Die "Daten, die durch gegeben werden" sind das polizeiliche Führungszeugnis., Das ist ein Auszug aus dem Bundeszentralregister, und das wird nur angelegt, wenn du rechtskräftig verurteilt wurdest.

Polizeiakten sind etwas väöllig anderes, die liegen bei derPolizie, bzw vei der Staatsanwaltschaft, und sollten (passiert wohl ncht immer), nach Abschluß derErmittlungen, insbesondere Einstellung, vernichtet werden.

So oder so werden die nicht von der Polizei weiter gegeben,. KEIN Außenstehender "geht die Sache durch", weil da kein Außenstehender Zugriff drauf hat.

Was möchtest Du wissen?