Einreise mit Visum,dann Asyl unter falschen Namen gestellt ,haben ein Kind zusammen was Passiert?

8 Antworten

@Mizu, du bist mir schon bei anderen Antworten aufgefallen. Wirklich objektiv bist du jedenfalls nicht.

Du kannst über ausländische Männer denken, was du willst aber für mich gehören immer noch 'two to tango'. Außerdem darfst du 3 x raten, warum auf 1001 Geschichte keine positiven Geschichten zu lesen sind. Richtig: diese Geschichten erscheinen gar nicht erst, sie sind schlicht unerwünscht. Ich hatte mal den Versuch gemacht, danach war mein Account gelöscht.

Pech kann man in jeder Partnerschaft haben, dafür muss man sich nur die immer höheren Scheidungsraten ansehen. Man sollte aber auch nicht den Kopf in den Sand stecken und aus lauter Liebe jeden Kompromiss eingehen ....... in keiner Ehe.

Ich bin zum zweiten Mal mit einem afrikanischen Mann verheiratet und ich habe beide Male Glück gehabt und natürlich kenne ich um mich herum auch ganz andere Geschichten. Es ist tatsächlich so, dass Männer und Frauen über Heirat oder eigene Kinder versuchen, sich hier den Aufenthalt zu sichern. Es ist aber auch die einzige Möglichkeit für z.B. Afrikaner, hier überhaupt noch bleiben zu dürfen. Das ist sicherlich keine Entschuldigung aber die Frauen, die sich darauf einlassen, sollten wissen, wie der Hase läuft, nur läuft er eben nicht immer so.

Bei mir läuten immer alle Alarmglocken, wenn ein Paar sich nicht einmal hier kennen gelernt hat. Ich möchte mit einem neuen Partner nicht bei Null anfangen und damit fängt man fast unweigerlich an. Er muss die Sprache lernen, er muss einen Job finden, er muss einen Integrationskurs machen, er muss sich an unsere Kultur und Gesellschaft gewöhnen und er muss vieles hinter sich lassen. Ich weiß nicht, wie man das schafft, wenn man hier schon eine Teilfamilie hat, die Familie umgehend vergrößert und evtl. mit vielen Problemen und Sorgen ziemlich allein da steht. Ich kenne wirklich Frauen, die mit offenen Augen in ihr Unglück gerannt sind.

Sein Verhalten hat einfach alles kaputt gemacht. Ich hoffe er bekommt dafür die Faust der Justiz zu spüren, das geht einfach nicht.

@Termonfeckin du kennst ihn doch persönlich gar nicht und mit der Faust sollte man dir für diese Anwort eine ins Gesicht hauen!Weil hier Menschen Fragen stellen die in Not sind und nicht wie irgendwelche Dummen hier rum laufen und Leute Fertig machen zu wollen!Er hat den Falschen Weg genommen weil man ihn dazu geraten hat.Also behalte deine Dummen Antworten für dich er ist kein Deahler oder Mörder das du ihn so hier Angreifen musst.Er sitzt Tag ein und aus mit uns Hilft mir wo er kann macht alles Putzen Waschen Kinder Versorgen usw Geht nie wech hat keine Freunde dann bitte Behandel ihn nicht wie ein Verbrecher!!!!!!!!!!!!!!!!

@bubba2012

** mit der Faust sollte man dir ... eine ins Gesicht hauen!** ach ja, gute Frage net ist echt nett.

Wie muss man sich denn die 'Faust der Justiz' vorstellen???

Entweder gescheit antworten oder es ganz lassen.

@Affia

Danke Affia!!!!

@bubba2012

Ich bleibe bei meiner Antwort.

Die Faust der Justiz sind wohl gemeint die Möglichkeiten, welche die Justiz hat diesen Menschen zu bestrafen. Ich meine Gefängnis usw.

@Termonfeckin

@bubba2012 Meine Antwort ist nicht beleidigend, sondern sachlich korrekt. Es drohen ihm Strafen und nur weil du das nicht einsehen willst, muss du mich hier nicht als dumm abstempeln.

@Termonfeckin

warum sollte er ins Gefängnis?Er hat ein Deutsches Kind! Er hat auch Abeschiebe Schutz. Er kann Geldstrafe oder Bewärung bekommen im schlimmsten Fall Ausweisung wo er aber das Baby als Schutz hat!Du hast wahrscheinlich ein Persönliches Problem mit Ausländern oder Farbigen Männern.Entweder Antworte richtig oder Behalte dein Müll dann biste hier auf der Seite Falsch!

@Termonfeckin

Er hat aus Unwissen Falsch auf einen Rat gehört nicht weil er eine Straf Tat machen wollte! Und du stellst ihn hier hin wie ein Verbrecher! Er hat keinen Getötet oder Vergewaltigt er Klaut nicht Deahlt nicht mit Drogen oder macht andere Krumme Geschäfte!Wenn du hier rum stänkern willst suche dir ein anseres Playground!

@bubba2012

So, hier meine Antwort dazu, ich kann leider keine eigene Antwort geben, mein Computer spinnt wieder mal oder gf .......... man weiß es nicht.

Euch wird gar nicht viel passieren. Er wird hier bleiben dürfen mit seiner richtigen Identität. Er wird evtl. eine Geldstrafe bekommen, mehr nicht. Das Asylverfahren wird eingestellt wegen der falschen Identität und als Nigerianer würde er hier wahrscheinlich eh kein Asyl bekommen.

Das alles ist egal, das Anrecht des Kindes auf den Vater hat Vorrang.

Aber jetzt mal etwas anderes. Ich glaube dir, dass du diesen Mann liebst und ich glaube dir, dass du ihn bei dir halten willst. Das Kind allein sichert ihm schon den Aufenthalt hier und wenn ihr dann noch heiratet, dann hat er ausgesorgt in Bezug auf seinen Aufenthalt.

Es gibt nur wenige Afrikaner, die überhaupt keine Familie in Afrika haben und ab einem gewissen Alter kannst du schwer davon ausgehen, dass z.B. in Nigeria eine 'Erstfamilie' lebt, also Frau und Kinder. Ob diese Ehe geschieden ist, das wirst du kaum heraus bekommen zumal immer noch viele Ehen traditionelle geschlossen werden und nicht 'amtlich' bestätigt wurden.

Sei dir deshalb nicht ZU sicher, dass alles so ist, wie er es dir erzählt. Ich will keine Pferde scheu machen, lebe ja selbst in einer binationalen Partnerschaft, aber sei vorsichtig und frag lieber einmal mehr nach als zu wenig. Spätestens nach eurer Heirat wird es Familie geben in Nigeria, die immer wieder um Hilfen bittet. Da bin ich mir ziemlich sicher.

Trotzdem alles Gute für euch.

@Affia

bubba2012 Ich habe nirgends geschrieben, dass er mordet, dealt, vergewaltigt oder was auch immer, das unterstelle ich ihm auch nicht. Meine Antwort ist korrekt. Ich habe kein Problem mit Farbigen, aber mit solchen, die absichtlich unseren Staat zu täuschen versuchen und auch gegen Leute, die diesen auch noch einen Nährboden geben, indem sie ein Kind mit ihm zeugen, damit man ihn nachher nicht mehr zurückweisen kann. Aber du bist ja der Meinung sein Verhalten ist korrekt. Wenn dem so ist, dann gut.

@Affia

Danke für deine Antwort zu dem was du sagst stimmt zu 95 %aber vergess nicht das es auch gute unter denen gibt.Ich weiß wovon ich rede er ist nicht mein erster Nigerianer:)Ich war voher mit ein Yoruba zusammen und dann war es so wie du es sagt!Mein Verlobter ist aber ein Igbo und erst 25 und die Igbo Männer Heiraten nicht so früh wie die anderen Tribes!Zudem kommt er aus einer sehr Christlichen Familie die ich alle kenne die nix von Fremd gehen halten.Im Gegenteil er und seine Brüder mussten den Vater schwören das sie eine Weiße Heiraten.Mein Verlobter,seine Mama und Vater sind gegen eine Schwarze Frau !! Mein Verlobter hasst die Schwarzen Frauen das wenn immer er eine sieht die dumm guckt er sie sofort Anforzt! Nun ja hin zu kommt er ist sehr Häuslich geht nie wech guckt nicht mal Fern und wenn dann nur Fußball ansonsten ist er mit uns Beschäftigt.Auch auf der Str grüßt nicht mal seine Landsmänner ,er guckt nicht nach anderen Frauen selbst wenn er alleine geht zum Einkaufen meine Nachbarn sagen immer er geht mit Kopf nach unten:)er antwortet auch keiner anderen Frau er sagt immer er hat eine und andere müssen das Akzeptieren.Zudem Heiraten Igbo Männer im Späten Alter weil erst mal das Einkommen zählt.Igbo aus knewi!!!!!!!! Zudem sagt seine Mama immer die Frau die mit ihm ein Kind hat müssen bis zum Tod zusammen bleiben.Seine Mutter ist 36 Jahre Verheiratet sie und ihr Mann haben auch keine Freunde sie sagen nur Famile sonst darf keiner ins Haus.Die Kinder dürfen auch keine Freunde haben......Und wie gesagt wir sind schon lang genug zusammen da merkt man ob der man Fake ist oder nicht im ganzen Verhalten aber danke für die Antwort!

@Termonfeckin

wenn er nur ein kind mit mir zeigte um hier zu bleiben dann frage ich mich warum es so lange gedauert hat das wir uns für ein kind entschieden haben:)Von April 2010 bis Januar 2011 ist wahr lange,andere die fangen die selbe Nacht an um die Frau zu Schängern um ihren Status zu sichern!!!!!

@bubba2012

Viele Weiße Frauen die Gescheitert sind mit Farbigen Männern werden nie glauben das es auch gute unter denen gibt.Meine Nachbarin ist 46 Jahre Glücklich mit einen Nigerianer Verheirtet und haben 4 Kinder!Er war nie mehr in Nigeria!!!!!

@bubba2012

Außerdem will ich hier Aw lesen die im Bezug unseres Problem sind nicht über irgendwelchen Sex Torismus oder irgendwelchen Scammers!Die es auch unter Deutschen gibt so vielen Dank!

@bubba2012

Ich kenne viele binationale Ehen, die schon lange halten aber Fakt ist auch, dass vor 20, 30 und 40 Jahren noch nicht getrickst werden musste um jeden Preis. Die älteren Afrikaner haben größtenteils hier studiert oder sind als Vertragsarbeiter in der ehemaligen DDR verpflichtet worden.

Die Geschichte hat sich verändert, die alten Verhältnisse gibt es nicht mehr und ich würder JEDER Frau raten, ihren Verstand beisammen zu halten.

Ob Yoruba, Igbo oder sonstwas, wer aus reiner Vorteilsnahme hier eine neue Familie gründet, wird sowohl Kinder als auch seine Frau unglücklich machen. Ich kenne einige Frauen, die das alles hinter sich haben aber ich kenne eben auch glückliche Familien.

Unter falschem Namen und falscher Identität sich Leistungen erschleichen wollen... Das kommt bei mir wahnsinnig gut an. Was spricht dagegen, gemeinsam nach Nigeria zu gehen?

Hier mal ein Orginal aus Afrika. Hier kann ich zwar nicht die Sprache verstehen, aber die Bilder sagen mehr wie deutsche Worte: die Damen gehen nach Afrika und finanzieren die Schokoladen . Die nennen sich "beach boys " Das ist eine ganze Industrie. http://www.youtube.com/watch?v=IoDDkYj4vuI&feature=player_embedded

Schokoladen??? Du bist geschmacklos und offensichtlich auch rassistisch.

Was kümmert es dich, was die 'Damen' finanzieren? Diese Arrangements sind vielleicht nicht schön und appetitlich aber sie werden in gegenseitigem Einvernehmen getrofffen. Den Damen ist durchaus bekannt, dass sie mit ihrem Geld die Familien der Beachboys finanzieren aber der Deal scheint für alle aufzugehen. Allerdings möchte ich in dem Fall auch nicht die Ehefrau eines Beachboys sein. Jeden Abend einen gebrauchten Mann zurück nehmen zu müssen, ist ebenfalls nicht appetitlich.

Dass sich Männer (und auch Frauen) prostituieren, hat immer Gründe. Also lass mal deinen Zeigefinger unten und denk drüber nach, wie gut es dir geht.

Wer bei soetwas etwas falsches Angibt macht sich der arglistigen Täuschung schuldig, soweit mir das bekannt ist.

Aber lasst euch da lieber von eurem Anwalt beraten als von uns Laien.

Was möchtest Du wissen?