Einladung zum Gespräch / Ausbildungsvertrag

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Steht doch schwarz auf weiß drin, du hast es geschafft, du bekommst den Ausbildungsvertrag, herzlichen Glückwunsch! Du kannst stolz auf dich sein und das feiern, nachdem du unterschrieben hast. Nutze deine Möglichkeiten und bring alles ein und noch mehr, geh über deine Grenzen, dann wirst du spüren, wie stark du bist und was du leisten kannst.

Hört sich gut an, verbindlich ist es aber erst, wenn der Ausbildungsvertrag unterschrieben ist.

Also das ist absolut keine verbindliche Zusage! Jetzt kommt es darauf an das du dich im persöhnlichen Gespräch bewährst. Das wird nicht einfach... auch wenn du in dem Gespräch total toll bist... kommt es am ende doch auf den "Nasenfakror" an sprich ob du den Personaler beeindrucken kannst oder nicht. Ich wünsche dir viel erfolg! Daumendrück

Hört sich so an. Glückwunsch dazu.

Dankesehr, also gehe nun davon aus das der Satz verbindlich ist :) Also höre mal auf zu nerven und wünsch euch einen schönen Tag :)

Viel Spaß dabei!

Was möchtest Du wissen?