Einkommen als Straßenmusiker

5 Antworten

Also ich habe in Krefeld (200 Tausend Einwohner) das erste mal gespielt und 14 Euro die Stunde gemacht. Samstags dann 25 Euro die Stunde. Achte bei großen Städten wie Münster, Dortmund, Köln auf Kulanzzeiten. Da darfst du nur die erste halbe Stunde der vollen Stunde spielen. Die zweiten 30 Minuten ist überall Ruhezeit! In Krefeld gab es das Problem nicht.

wenn man das gut macht sind 200 euro und mehr drin (quelle ein interview mit joey kelly im tv)und in münchen muss man dafür ne lizenz beantragen wenn man die hatt isses sogar legal verdientes geld ; )

Das kommt auf Deine Künste an. Ich würde damit reich werden. Jeder würde mir was geben - damit ich endlich aufhöre! Beobachte doch einfach mal einen, dann siehst Du, was die Leute so geben.

je nach Größe der Stadt haben sie locker zwischen 30 und 60 €

Wieso hast du vor dich hin zu stellen und zu spielen? Wenn ja das musst du bei der Stadt anmelden wenn du dich einfach so hin stellst kannst du unter umständen richtig Ärger bekommen!

Was möchtest Du wissen?