Eingangstür / Tor an neuem Grundstück

2 Antworten

Der Nachbar müßte Ihnen den Zutritt von Ihrem Grundstück her auf sein Grundstück gestatten, sei es ein privater Spielplatzbetreiber oder die Gemeinde. Folglich dürfen Sie keinen Zugang auf ein fremdes Grundstück ohne die Zustimmung des jeweils betroffenen Eigentümers schaffen. Eine Nichteinfriedung käme dem insoweit gleich, dass weder jemand Ihr Grundstück betreten dürfte, noch Sie von ihrem Grundstück aus ein Nachbargrundstück betreten dürften. Die Rechtsstellung anderer Grundstücke mit Toren oder Türen ist nicht Ihr Anliegen. 

Der Zugang erfolgt auf ein gemeinnützigen Spielplatz. Der von der Gemeinde gestellt werden muss! Warum muss mir die Gemeinde erlauben auf einen Spielplatz zu gehen, egal von welchem Zugang?  Danke für ihre Ausführungen! 

@Knobi85

Das an Ihr Grundstück angrenzende Grundstück hat einen Eigentümer, der selber bestimmt von wo aus und auch von wem sein Grundstück betreten werden darf! Da spielt es keine Geige, ob privater oder öffentlicher Eigentümer! Sie haben die Entscheidung des Nachbargrundstückseigentümers zu respektieren!

 völlig kostenfrei! 


Was möchtest Du wissen?