Einbauküche mit dem Miet-Haus dabei - Was bedeutet das? - heißt es ,dass die Küche dann...?

5 Antworten

Die Küche ist Teil der Mietsache und im Mietpreis inbegriffen (also nicht kostenfrei).

Das ist in dem Mietpreis dann enthalten und muß nicht extra bezahlt werden.

Fragen hilft. So wie du es beschreibst ist sie im Mietpreis enthalten und verbleibt dann nach eurem Auszug auch weiterhin in der Wohnung. Ansonsten müsste da stehen: EBK kann/muss übernommen werden.

Dadurch das Einbaumöbel (Küche, Anbauwand...) in der Wohnung sind, kann man den Mietspiegel nicht mehr direkt vergleichen!!!! Trick vieler Vermieter :-( Die Möbel sollten im Mietvertrag einzeln aufgeführt sein. Dann weiss man was sie Kosten und die Miete kann man vergleichen

Nicht unbedingt, manchmal steht in den NK auch die Position für die Küche mit drin. Also Mietvertrag durchlesen. Wenn nix weiter drin steht, kannst Du sicher sein, dass der Preis für die Küche in der Miete mit drin ist. Wenn die Küche aber älter als 10 Jahre ist und trotzdem noch gut erhalten ist, sollte man sich schon überlegen, dafür noch was hinzublättern (dann evtl. mit Vermieter verhandeln).

Die Küche sieht aufjedenfall noch ganz Neu ,und Gut aus.

Was möchtest Du wissen?