Eignet sich Borretsch auch für den Balkon und wozu kann ich es verwenden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst ihn auch auf den Balkon halten.
Die Blätter des Borretschs werden in Salaten gegessen oder in Suppen gekocht. Aus den etwa drei Millimeter großen, dunklen Samen kann Öl (Borretschsamenöl) gewonnen werden. Borretsch ist ein Bestandteil der Grünen Soße, einem typischen Gericht der deutschen Regionalküche, das sich besonders im Frankfurter Raum großer Beliebtheit erfreut.

Auch die blauen Blüten kann man als Salatdekoration verwenden – sie sind essbar (und enthalten deutlich weniger Alkaloide als die Blätter). Allerdings erst die Salatsauce auf den Salat geben und dann die Blüten, denn Essig lässt die Farbe der Blüten in rot umschlagen. Früher stellte man aus den Blüten auch ein Konfekt her, mit dem Süßspeisen dekoriert wurden. Die Blüten wurden dazu mit Eischnee bestrichen und mit Puderzucker bestreut und anschließend getrocknet.

Siehe auch: Liste der Küchenkräuter und Gewürze

Quelle: wikipedia

Borretsch ist für die "frankfurter grüne Soße" eine unverzichtbare Pflanze! Bestimmt könnte Kaya Yanar mehr dazu sagen...

Was möchtest Du wissen?