Eigenkapital oder Fremdkapital

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Anleihe gehört immer zum Fremdkapital. Der Aktionär wäre somit einmal Eigenkapitalgeber und einmal Fremdkapitalgeber.

Anleihen sind Fremdkapital; sieht man schon daran dass sie dort in der Bilanz auszuweisen sind ( § 266 HGB)

Die herausgegebene Anleihe gehört zum Fremdkapital des Unternehmens wie jede andere Anleihe auch. Daran ändert selbst der Status des Geldgebers als Miteigentümer nichts, das sind zwei verschiedene Dinge.

Aktien sind EK, Anleihen Fremdkapital

Als Miteigner wird diese Anleihe zum Eigenkapital.

Warum sollte das so sein?

Was möchtest Du wissen?