eigenen Verein gründen, kein eV, was darf man und wie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey alles kein Problem, in Deutschland gibt es ja Versammlungsfreiheit.

Nennt euch einfach "Stammtisch", "Freundeskreis" oder Mountainbiker-Freunde Ihr könnt auch gerne eine Homepage machen oder Fahnen oder Plakte machen.

Allerdings dürfen nur eingetragene Vereine REchtsgeschäfte machen .Das heißt nach außen müsst ihr immer als Einzelpersonen auftrten. Wollt ihr zum Beispeil eine Reise buchen, dann müsst ihr als Privatmenschen buchen und nicht als Verein.

Du musst den Verein nur von der Stadt bewilligen lassen und das wars.

Die Gründung eines Vereines durch Deutsche bedarf keiner Anmeldung und keiner Bewilligung! Sie ist ein grundgesetzlich gegebenes Recht aller Deutschen (§ 9 Abs. 1 des Grundgesetzes).

Bestehende Vereine können allerdings unter bestimmten Umständen verboten werden.

Was möchtest Du wissen?