eigene Wohnung mit 19 ohne geregeltes Einkommen?!

5 Antworten

Du kannst zum zuständigen Sozialamt gehen und zum Wohnungsamt. Hier kannst du auch nach einem B-Schein für Wohnungen fragen.

Oder du kannst zum zuständigem Job Center gehen und Hartz lV beantragen.

Eine Wohnung ohne Gehalt zu bekommen ist schwieriger, aber nicht unmöglich. Der Vermieterin kannst du nur sagen, das du im Behindertenwerk arbeitest. Da das Geld zum alleinigen Leben nicht reicht, hast du noch die und die Hilfen in Anspruch genommen. Es ist nicht gelogen und mehr muß sie nicht wissen. Solange du keine Mietschulden hast, ist die Situation zwar noch nicht so schön, aber nicht ganz auswegslos.

Wünsche dir viel Glück, das du eine Ausbildungsstelle bekommst.

Ansonsten nicht aufgeben. Weiter Bewerbungen schreiben ind zwischrnzeitlich arbeiten gehen.

Du wirst aber leider zu deiner Mutter gehen müssen, wenn sie dir die Wohnung nicht bezahlt. Ohne regelmäßíges Einkommen bekommst du keine Wohnung. Du mußt unter Umständen einen Bericht ablegen, wie du dein Leben bestreitest, was du verdienst, und womit du dein Geld verdienst. Der Vermieter will ja Sicherheit haben, dass du auch zahlen kannst auf Dauer. Ehrlich - ich glaub das wird nix. Mit 19 wohnen die Meisten nicht aus Spaß noch daheim. Das hast schon einen Grund - nämlich sich später vielleicht mal etwas mehr leisten zu können, als eine kleine schimmlige Wohnung und auf seinen 350 euro rumhumpeln. Damit kommt man zu nix!

Wende dich an dein zuständiges Sozialamt. Einen 400€-Job kannst du auch machen und Wohngeld steht dir auch zu.

HartzIV ist ja nun keine Alternative...

Das Sozialamt hat meist günstige Wohnungen auf B-Schein. Also, nicht rumdröseln, sondern HoppHopp...von nichts kommt nichts!

Frag doch mal beim Wohnungsamt nach, wie die Bedingungen sind, bevor du dir einfach was suchst. Vielleicht sehen die ne Möglichkeit, evtl Jugendwohung, bis du nen richtigen Job hast!

Deine Mutter muss dich unterstützen (auch wenn du es nicht willst). Such dir einen 400 € Job und finanziere dich allein. DAS wird schwer - ich drücke dir die Daumen.

Was möchtest Du wissen?