Eigene Wohnung als Teilzeit arbeiter?

5 Antworten

Du bekommst Arbeitslosengeld, arbeitest nebenbei für 450 Euro und hast ein Nebengewerbe (wahrscheinlich auch ohne Steuern zu zahlen). Wenn du beim Jobcenter eine Wohnung beantragst, willst du nicht die Wahrheit sagen, sondern dir irgend etwas erschleichen.

Du bist 25 Jahre. Ich weiß nicht, wie du erzogen wurdest, aber dass du mit Papi Ärger hast, das kann ich mir bildhaft vostellen.

Ich weiß nicht, was man dir sonst noch alles finanzieren soll.

Aber beruhige dich, ich glaube dir das ganze Theater sowieso nicht.

....und beziehe ALG2.

und Du bist unter 25 ..... dann darfst Du weiterhin im "elterlichen" Haushalt leben.

Was muss ich tun um eine eigene Wohnung mit 45m2 zu bekommen?

Arbeiten um ausreichendes Einkommen zu erzielen

Ansonsten : sollte ein Umzug wegen Aufnahme einer Arbeitstätigkeit bzw. Ausbildung erforderlich werden, so wird sich das JC dem nicht entgegenstellen.

Danke dir

Hallo

Wie Alt bist du , Ansonsten kannst du auf   das Jeweilige Wohnungsamt von deiner Stadt Wohnst gehen  und einen Antrag Stellen auf eine Eigene Wohnung. Mit Angabe von der Quadrat Meter und .Wichtig Sind alle deine Dokumente wie Staatsbürgerschaftsnachweis Geburtsurkunde Meldezettel von deinen Jetzigen Wohnplatz und die Arbeitsbescheinigung wo du Beschäftigt bist, und Nachweis von Drei Monatsgehälter . 

Viel Glück bei der Wohnungssuche

Du kennst dich ja gut aus.

Aber an deiner Stelle würde ich mal was für meine Rechtschreibung und Grammatik tun. Deine Antwort liest sich furchtbar. Sorry, ich will dich nicht beleidigen.

@olipoli

ja danke ich weiß das passiert  mir oft wenn ich schnell schreibe

nur weil du gerne "ein wenig mehr Platz" (= 45qm Wohnung) hättest, wird dir der Staat keine finanzieren. Du lebst in einer Bedarfsgemeinschaft mit deinen Eltern (ich bekomme hartz4). Wieso bezeichnest du dich als "Teilzeitarbeiter? 

Arbeite Vollzeit, dann kannst du dir eine eigene Wohnung leisten!

Das wäre auch nicht meine Worte beim Jobcenter gewesen das der Wohnraum zu klein ist. Aber das ist einer der Gründe warum ich ausziehen will und ne Menge private Dinge welches ich nicht ansprechen würde beim Amt.

@xM4ster

Arbeitslosengeld beziehen, nebenbei arbeiten und beim Jobcenter nicht die Wahrheit sagen. So Mitbürger haben wir wirklich gerne.

@xM4ster

Du erwartest also einfach, dass dir wegen deines treuen Augenaufschlages eine Wohnung finanziert wird. Das Amt benötigt schon handfeste Gründe ....... und was du willst oder gerne hättest, interessiert dort niemanden!

  1. Frage wo wohnst du? München, oder Kleinkleckersdorf in McPomm... könnte einen Unterschied im Preis machen...

McPomm

Was möchtest Du wissen?