Eigenbedarf bei Erbengemeinschaft?

2 Antworten

Dann muss A den 1/2-Hausanteil von B abkaufen und ihn auszahlen. Notfalls, wenn B nicht kooperiert, muss A die Teilungsversteigerung beantragen und dann im Termin selbst mitbieten, bis er den Zuschlag erhält. Wahrscheinlich eine ziemlich lanwierige Prozedur, daher Kauf der Hälfte vorzugiehen.

Nein. Wenn B verkaufen möchte, dann muss A an B auszahlen, wenn A das Haus behalten möchte.

Muss denn ausgezahlt werden? Oder kann A an B auch die Hälfte der Miete bezahlen?

@autumnleaf

Wenn B damit einverstanden ist. Ansonsten muss der A  den B auszahlen. Tellensohn

Was möchtest Du wissen?