Eidestattliche Versicherung, Termin verpasst, Haftbefehl offen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum eben so mal unterschreiben und tschüss ist das so eine Sache.

Fülle doch zunächst einfach einmal die Eidesstattliche Versicherung aus; http://www.meine-schulden.de/fp_files_new/eidesstattliche-versicherung.pdf

Dazu legst du die entsprechednen Nachweise und dann versuchst du demnächst ihn in seinen Sprechstunden zu erreichen.

Ansonsten sind die GV ja zäh und tauchen irgendwann wieder bei dir unerwartet auf. Also wenn es dremal klingelt, weis du Bescheid.

Kann auch sein, dass er dich erneut anschreibt und einen weiteren Besuchstermin avisiert.

Kannst aber ruhig das Haus mal verlassen, dich wird kein Polizist aufgrund des vorliegenden Haftbefehls mitnehmen.

danke Jumpingbit, für den "Stern"

weshalb rufst Du den Gerichtsvollzieher nicht einfach an, entschuldigst Dich und bittest um einen Ersatztermin zur Abgabe der EV?

wenn er telefonisch nicht zu erreichen ist, versuche es ihm zu faxen oder zu mailen, oder frage bei der Obergerichtsvollzieherstelle (ist in der Regel im Amtsgericht integriert) nach.

Termin verpasst, naja, wenn du keine Zeit hast, kannst du da ja schlecht hingehen. Ruf ihn doch an und gib an, wann du Zeit hast.

Sprechstunde ist Dienstags von 10-11 und Donnerstag von 17-18 Uhr, zu anderen Zeiten ist er scheinbar auch nicht erreichbar, habe es vor einer Stunde versucht, Anrufbeantworter hat er auch nicht.

Ich denke mal das er spätestens morgen hier vorbeikommt, der HB gilt seit 10.30 Uhr heute.

Was möchtest Du wissen?