Eidesstattliche Versicherung und selbständig sein?

2 Antworten

Die EV ist ein natürlicher Prozess wenn man Schulden hat.
Alles was du in deiner Selbständigkeit verdienst, musst du entsprechend angeben.

Sobald Du über die Freibeträge kommst und Deine GL davon Wind bekommen kann es zu "provosions" bzw Konto Pfändungen kommen.

Du hast die EV /vermögensauskunft bereits geleistet ?

Wieso wird man zum Schulden machen gezwungen ?

Mich interessiert, wie jemand ein Geschäft führen kann, wenn er eine Eidestattliche Versicherung abgeben muss.

@Vahland

Wenn sein Gewinn aus seiner selbstständigen Tätigkeit so gering ausfällt, dass er davon gerade noch leben kann (s. Existenzminimum) und wenn er eben kein verwertbares Vermögen hat

Was möchtest Du wissen?