Ecto-1 Original-NAchbau auf deutschen Straßen?

2 Antworten

Zuerst einmal dürfte es schwierig sein, einen 1959 Cadillac Hearse zu bekommen.

Ein Blaulicht (entkernt) darf verbaut werden, schwieriger dürfte dem TÜV das Folgetonhorn zu erklären sein. Die ganze Extrabeleuchtung darf natürlich nicht während der Fahrt eingeschaltet werden und zu guter Letzt müssen die Attrappen auf dem Dach so stabil sein, daß sie während der Fahrt nicht abfallen können. Insbesondere die "Kanone" und die Parabolantenne schaut schon im Film nicht besonders stabil aus.

Das wird auf jeden Fall ein teurer Spaß, da Du für jedes Teil eine Einzelabnahme machen mußt.

Also damals als das Speil raus kam, wurde ja auch das Auto von damals restauriert und ist sozusagen mit dem Spiel auf Tournee gewesen. In Berlin hat der Radiosender Energy Stadrundfahrten mit dem Wagen verlost. Ich stand dann also vor dem Energygebäude und habe darauf gewartet dass der Wagen erscheint und die Gewinner abholt und wurde böse enntäuscht. Das komplette Dach war leer. In Deutschland untersagt die Straßenverkehrsordnung privaten Fahrzeugen irgendwelche Bauten, wie halt bei Ecto auf dem Dach zu haben. Sogar die Straßenreinigung benötigt eine Sondergenehmigung damit sie ihre orangenen Lichter an ihren Fahrzeugen haben dürfen. Auf deutschen Straßen werden wir also nie einen funktionstüchtigen Ecto sehen.

Was möchtest Du wissen?