EC-Karten Betrug Geld zurück?

5 Antworten

Die Banken behaupten nach wie vor, dass das gar nicht möglich ist. Es kann sein, dass sie dir dein Geld erstatten, nur um nicht den Beweis vor Gericht zu bekommen, dass das ganze System gekippt werden muss.

Hallo, bei uns war es so ähnlich. Obwohl unsere EC-Karten in der Dom.Rep. im Urlaub waren wurde am 03.11. zweimal und am 04.11. einmal in Sri Lanka Geld vom Automaten geholt. Unsere Bank hat von sich aus die Karten gesperrt. Gut, dass wir noch eine Kreditkarte dabei hatten. Da wir erst gestern zurück gekommen sind, werde ich morgen mal bei der Bank einen Besuch machen.

Wenn du nachweisen kannst, dass du nie in Sri Lanka warst und an dem besagten Tag auch nicht dort bezahlt haben kannst, muss die Bank dir den Schaden ersetzen. Es reicht ja schon, wenn du täglich auf Arbeit warst. Einfach ein schneller Trip nach Südostasien und am nächsten Tag wieder pünktlich auf Arbeit ist doch gar nicht möglich.

Deine Bank konnte Dir da nichts näheres sagen? Wenn das ne Lastschrift war, können sie das bios 6 Wochen nach Kontoabschluss (Auszug am eEnde des Monats).

Auf jeden Fall hast Du ja die Anzeige. dann w ende dich jetzt damit an Deine Bank, von wegen Widerspruch Karten-Umsatz (oder w ie immer sie das nennen). Alles schriftlich festhalten.

Warst Du denn irgendwann letzthin in Sri Lanka?

Als ich mal bei Bank war, hatten w ir ähnliches, da wars schon sehr auffällig: 4 Visa-Zahlungen in Ägypten und dann plötzlich am gleichen Tag 2 in Südamerika, 2 in Asien. Vermutlich hat er s ich beamen lassen..

Ich war jetzt heute auf der Bank. Nachdem ich Anzeige erstattet habe, soll ich mit den Unterlagen von der Polizei wieder kommen. Die Bank hat gegen solche Schäden eine Versicherung. Von dieser Versicherung bekommen wir nach Schadensmeldung unser Geld wieder zurück. So lautete die Auskunft bei der Bank.

Aber bei Dir ist das ja jetzt schon eine Weile her. Vielleicht ist es in der Zwischenzeit schon erledigt.

Was möchtest Du wissen?