ebay kleinanzeigen, käufer will mehr bezahlen und verlangt nach IBAN?

5 Antworten

Welcher normale Mensch zahlt freiwillig mehr als gefordert wird? Das macht man vielleicht bei kleinen Kindern oder Bedürftigen als Verkäufer, aber nicht einfach so. Man bietet nur bei Konkurrenz mehr.

Für mich sieht das nach Nigeria Connection aus, schlechtes, komisches Deutsch oder Englisch, hohes Gebot, Paket soll ins Ausland, Porto wird großzügig übernommen.

Geht man darauf ein, dann erhält man ein Schreiben von einer Bank, dass die Zahlung eingegangen ist und freigegeben wird, sobald die Sendungsnummer übermittelt wird. Das ganze ist aber ein Fake, das Geld kriegst du nie. Diese Mails gehen programmgesteuert nahezu an alle Anbieter von hochwertigeren Waren.

Klar, wenn du drauf eingehst, aber dann nichts schickst, bevor das Geld auf dem Kontoauszug deiner Bank erscheint, dann wirst du zwar Drohungen erhalten, aber passieren wird nichts. Wegen der Kontonummer, klar kann es sein, dass da Abbuchungen erfolgen, die kannst du aber zurück buchen lassen. Allerdings hast du dann den Aufwand und Ärger.

Das Beste ist, einfach nicht drauf eingehen. Oder aber wenigstens nichts rausschicken ohne das Geld auf dem eigenen Konto.

Da hier leider den richtig Antwortenden zu Nigeria-Connection sehr angegriffen wurden, mal ein Link zu Google und diesem Stichwort:

https://www.google.de/search?source=hp&ei=2O8hXLLDHa-xrgSgtIrgBQ&q=Nigeria-Connection&btnK=Google-Suche&oq=Nigeria-Connection&gs_l=psy-ab.3..0l2j0i30l8.1946.5911..7489...0.0..0.265.2634.6j7j5....2..0....1..gws-wiz.....0..0i131j0i10i30.0TM4TMh8vWo

Ich hebe von dieser Seite hervor einen Link zu einer Warnung der bayerischen Polizei:

https://www.polizei.bayern.de/kriminalitaet/internet/betrug/index.html/56975

Dort wird auch ein bißchen über die Herkunft des Namens erklärt.

Es ist bedauerlich, dass es bei einigen hier nur noch um das "Rechthaben" ging, aber nicht mehr um die korrekt geleistete Hilfe für den Fragesteller ging.

Natürlich ist dies eine Anfrage der sogenannten Nigeria-Connection.

Ist doch super, denn Geld auf dem Konto kann man nicht zurück buchen :).

Versende aber erst die Ware, wenn Du das Geld auf Deinem Kontoauszug siehst, nicht auf der Basis, wenn er Dir einen Beleg sendet.

IBAN = Kontonummer+Bankleitzahl

KONTAKT SOFORT ABBRECHEN !!!!!

Hierbei handelt es sich um eine Betrugsmasche und du wirst weder Geld erhalten und deine Ware dann noch los sein. Man wird dir dann vorgaukeln dass das Geld vom Käufer bei seiner Bank eingegangen und "bereit" steht freigegeben zu werden sobald man eine Sendungsnummer hinterlegt.

Niemand zahlt freiwillig mehr.
Der Käufer sitzt zudem im Ausland. Meist England aktuell.
Stichpunkt: Nigeria Connection. Google mal nach dann weißte was dich erwartet.

NIEMALS auf eBay Kleinanzeigen per Überweisung oder PayPal bezahlen. Immer nur per Abholung / BAR CASH in die Hand. Lese mal die Sicherheitsanweisungen auf eBay Kleinanz. dann weißte auch was eBay Kleinanz. ist.

Das ist absoluter Unsinn. Der FS wird den Ring natürlich erst verschicken, wenn das Geld tatäschlich auf seinem Konto ist. Da ist überhaupt kein Betrug möglich.

@knutschzwiebel

Unsinn ist dein Kommentar und gerade Menschen wir du sind die perfekten Opfer ! .. unwissend und haben keine Ahnung was hinter dieser Masche steckt. Geld wird der FS keines erhalten. Mach dich bitte erstmal schlau damit deine Unwissenheit verschwindet. Herzlichen Danke. Frohe Weihnachten.

@Comp4ny

Wenn der FS kein Geld erhält, erhält der Käufer natürlich auch keine Ware. Im Übrigen betreue ich seit 14 Jahren ein Forum zu diesem Thema ;) Es ist kaum vorstellbar, dass es heute noch Leute gibt, die auf so eine Masche reinfallen. Bitte lies erstmal meine Antwort genau, bevor du solchen Käse von dir gibst.

Wenn der FS kein Geld erhält, erhält der Käufer natürlich auch keine Ware. <- Kein Betrug möglich.

@knutschzwiebel
  1. dein Profil ist 10 Jahre alt und keine 14 Jahre
  2. Du hast mehr Wissenslücken als du zugeben willst
  3. Der FS wird so oder so niemals Geld erhalten. Der Kontakt ist hier sofort abzubrechen aus genannten Gründen und alles andere kann man zum Thema Nigeria Connection im Netz nachlesen.

Es handelt sich hier um ein Lockangebot, nicht mehr und nicht weniger.
Gängige Masche, genauso gängig dass viele Leute darauf reinfallen sonst hätten wir auf GF nicht so viele Fragen zu dem Thema bzw. wo das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

Weite Diskussion lasse ich auch nicht zu. Entweder man bildet sich hier weiter oder wird die Konsequenzen zu spüren bekommen. Und damit der FS nicht so Naiv ist und den Fake-Mails hereinfällt die nach der angeblichen Überweisung kommen werden, wird hier gewarnt.

Soll der FS doch seine IBAN durchgeben. Entweder wird von seinem Konto abgebucht oder er wird besagte Fake-Mails erhalten. Geld wird es hier definitiv nicht geben.

Keine Ahnung wo du die letzten Jahre warst, aber auf GF sicherlich nicht. Ist eine alte Betrugsmasche.

@Comp4ny
  1. Was hat mein GF-Profil mit meiner Tätigkeit als 419-Berater in einem vollkommen anderen Forum zu tun? Rein garnichts :D
  2. Bezüglich den 419ern beraten wir schon seit vielen Jahren selbst die Polizei ;)
  3. Wenn er kein Geld erhält, kriegt der Käufer auch keine Ware - Thema abgehakt und erledigt. Kein Betrug möglich!
  4. Falls vom Konto des FS Geld abgebucht werden sollte, lässt er es ganz einfach wieder zurückbuchen und erstattet Anzeige. Auch hier kein Betrug möglich.

Ich denke du solltest dich mal lieber ein wenig besser mit dem Thema Nigeria Connection auseinandersetzen, du verbreitet sehr viel gefährliches Halbwissen.

@knutschzwiebel

Deine Geschichten werden immer Einfallsreicher. Respekt.

Zu Punkt 3 habe ich schon gesagt was passieren wird sobald der VK seine IBAN raus geben wird. Geld erst nach Erhalt der Sendungsnummer und sobald die durchgegeben, hört man nie wieder was vom Käufer. PUNKT.

@Comp4ny

Und wie ich bereits mehrfach geschrieben habe: die Ware wird natürlich erst versendet, wenn das Geld dem Konto gutgeschrieben wurde. Das ist der ganz normale Vorgang. Wenn du andere Vorgehensweisen bevorzugst, musst du dich auch nicht wundern, wenn du abgezockt wirst. Man kann sich aber natürlich auch absichtlich doof anstellen ...

https://www.419eater.com/

ist übrigens eine gute Möglichkeit, wenn du dich bei uns mal ein bisschen zum Thema 419er einlesen willst.

@knutschzwiebel

Das ist das tolle daran, ich werde gar nicht erst abgezockt weil ich stetig mich weiterbilde und einen gesunden Menschenverstand habe, und selber ehemaliger war. Zwar nicht mit solchen Methoden, aber mit anderen.

Deine Theorie mag zwar für reguläre Verkäufe gelten, aber für Betrugsgeschichten sicherlich nicht. Habe ich ja gerade geschrieben was passieren wird. Aber wie auch schon auf einen anderen Kommentar geschrieben zu deiner Aussage man könnte kein Geld zurückbuchen wenn man was überwiesen hat, ist das falsch. Ist nur mit Aufwand und Kosten verbunden.

@Comp4ny

Geld das bereits dem Empfängerkonto gutgeschrieben wurde kann weder mit Kosten noch mit Aufwand zurückgebucht werden. Nur mit Erlaubnis des Empfängers ;) Und bevor es dem Empfängerkonto nicht gutgeschrieben wurde, versendet der Verkäufer selbstverständlich auch keine Ware.

@knutschzwiebel

Wie gesagt, ein Irrglaube da ich selber Erfahrung damit gemacht habe.
Sowohl bei falscher Überweisung meinerseits oder meiner Eltern, als auch wo man mir schon mehrfach Geld überwiesen hatte was nicht für mich bestimmt war. Eine Erlaubnis wurde weder von mir noch beim falschen Empfänger eingeholt.

deswegen war ich auch skeptisch... keiner bezahlt mehr als nötig. vor allem das deutsch desjenigen ist sehr komisch.

@Elmiisa

Wie gesagt keiner zahlt Freiwillig mehr.
Weißt du woher der Käufer kommt? Der müsste dir ja Adressdaten gegeben haben. Und wie gesagt, Google einfach nach: Nigeria Connection

@Comp4ny

ja die heißt wohl genau wie eine indische schauspielerin :D wohnt in nürnberg und möchte per sofort überweisung mir das geld schicken. hat sogar nen screen gemacht

@Elmiisa

Screenshots haben dich nicht zu interessieren. Dein Kontostand ist alles was dich interessiert.

@Elmiisa

Screens kann man schnell fälschen.
Ich kann sogar wenn ich will dem Jobcenter mein Konto offen legen und meine Kontoauszüge allesamt so umändern, dass sie nicht sehen können wie viel Einkommen ich habe. Sowas ist schnell gemacht.

Gebe einfach mal deine IBAN durch und freue dich auf lustige E-Mails.
Geld wirst du wie gesagt zu 99% nicht erhalten. Vll. lernen die Betrüger auch nun dazu und nehmen nicht mehr das Ausland wie England, sondern Deutschland. Die Masche bleibt aber oft die selbe.

Auf GF findest genug solche Fragen wie deine und die selbe Masche.

@knutschzwiebel

naja, aber es ist doch schon komisch, dass man mehr bezahlt :D auch wenn ich was unbedingt haben möchte verhandle ich mit dem verkäufer. die wollte auch noch mehr für den versand bezahlen als nötig. ich mach das schon seit einigen jahren, aber sowas ist mir bis jetzt 1-2 mal passiert und bei beiden fällen konnten diejenigen nicht gut deutsch und wollten mehr bezahlen als nötig.

@Comp4ny

die kommt aus deutschland, und hat mir den namen einer indischen schauspielerin angegeben :D

@Elmiisa

Wer die Person ist, die dir Geld überweist spielt absolut keine Rolle - auch nicht, woher die Person kommt. Solange das Geld auf dein Konto geht, ist alles in bester Ordnung.

@Elmiisa
und möchte per sofort überweisung mir das geld schicken.

Das ist typisch, um sich dein Vertrauen zu erschleichen und sein Lockangebot echt aussehen zu lassen.

@Elmiisa

Wie schon gesagt: solange das Geld tatsächlich auf deinem Konto landet, kann dir der Grund für den Mehrbetrag, als auch die Identität des Käufers vollkommen egal sein.

@knutschzwiebel

jetzt will der diejenige auch noch mein bild :DD ich komm nicht mehr klar.

@Elmiisa

Der Käufer braucht kein Bild von dir. Er braucht lediglich deine Kontodaten und mehr bekommt er selbstverständlich auch nicht.

@Mignon5

naja wollte auch noch mein bild haben. denke es ist ein mann der die leute verarscht.. hat mich glaube auch auf indisch dann auch noch beleidigt :D :D

@Elmiisa
jetzt will der diejenige auch noch mein bild

Toll! Dann können auch noch Ausweise gefälscht werden. Er hat deine Kontodaten plus Bild. Er will also unter deinem Namen Einkäufe tätigen. Brich bitte den Kontakt sofort ab! Du mußt doch allmählich selbst merken, dass etwas nicht stimmen kann. Für einen Kauf bzw. eine Überweisung benötigt niemand ein Foto von dir!

@Elmiisa

Es gibt auch Menschen, die mehr bezahlen, nur um ein ganz bestimmtes Stück zu bekommen - selbst mehrfach erlebt!

siehe knutschzwiebel. nen tick zu langsam. ^^

@ListigerIvan

Siehe Kommentar zur Zwiebel.

Wer auf diese alte Betrugsmasche reinfällt, der hat selber schuld wenn man schon gewarnt wurde.

compvierny... bitte! such dir hilfe!

Lach! Diese Betrugsmasche ist seit langem bekannt! Warum sollte ein Käufer freiwillig mehr bezahlen? Denke mal nach! Falle nicht auf den Trick herein. Entweder wirst du kein Geld bekommen und/oder er will deine Bankdaten mißbrauchen.

Bei den Ebay-Kleinanzeigen gilt IMMER: WARE NUR GEGEN BARGELD. Die Warnhinweise von den Ebay-Kleinanzeigen sind unübersehbar. Dort ist geradezu ein Tummelplatz für Betrüger.

Das ist absoluter Unsinn. Der FS wird den Ring natürlich erst verschicken, wenn das Geld tatäschlich auf seinem Konto ist. Da ist überhaupt kein Betrug möglich. Und wie sollte jemand die Bankdaten des FS missbrauchen?

@knutschzwiebel

Du scheinst die Tricks der Betrüger nicht zu kennen. Diese Masche ist seit langem bekannt. Rufe mal die Polizei an ("Nigerian Connection")! Warum wohl warnt selbst Ebay vor Betrügern? Das Geld wird niemals auf dem Konto der Fragestellerin eingehen. Der Käufer wird eine Sendungsnummer von ihr verlangen und der Fragestellerin sagen, dass er das Geld bei einer Bank/PayPal hinterlegt habe und es freigibt, sobald er die Sendungsnummer hat. Dann hört sie nie wieder von ihm.

Es ist doch auch völlig naiv zu glauben, dass jemand freiwillig mehr Geld bezahlt. Das ist ein Lockangebot!

@Mignon5

Ich muss danach nicht googeln ;) Seit 14 Jahren befassen wir uns mit den 419ern. Und heute ist bestimmt niemand mehr so dumm um auf diese uralte Betrugsmasche hereinzufallen. Deshalb wiederhole ich mich gerne nochmal:

Der FS wird den Ring natürlich erst verschicken, wenn das Geld tatäschlich auf seinem Konto ist. Da ist überhaupt kein Betrug möglich.

der käufer sitzt in nürnberg, allerdings ist der name welche mir angegeben wurde von einer indischen schauspielerin. habs grad gegooglt :D

@Elmiisa

Das ist vollkommen egal. Sobald das Geld auf deinem Konto ist, kannst du den Ring auch mit gutem Gewissen versenden. Ein Zurückbuchen des Geldes durch den Käufer ist nicht möglich.

@Elmiisa

Na, das besagt ja schon alles. Offensichtlicher kann der Betrug gar nicht sein. Der Käufer sitzt nicht in Nürnberg. Das ist gefaket.

@knutschzwiebel

Und wieder ein Irrglaube dass man angeblich kein verbuchtes Geld zurückbuchen kann. Natürlich kann man das, wenn auch mit Aufwand und ggf. Kosten.

Spreche ich selber aus Erfahrung.

@Comp4ny

man kann es zwar nicht zurückbuchen, allerdings weiß ich nicht genau was man sonst mit einer iban machen kann...

@Elmiisa

Er hat deinen Namen und deine Bankverbindung. Beispielsweise könnte er unter deinem Namen etwas einkaufen und den Kaufpreis von deinem Konto abbuchen lassen. Er bekommt die Ware. Wenn du den Betrag dann zurückbuchen läßt, könnte dich der Verkäufer wegen Betruges anzeigen. Du weißt von nix und stehst plötzlich unter Anklage! Diese Kriminellen sind sehr erfinderisch!

@Comp4ny

Geld das bereits dem Empfängerkonto gutgeschrieben wurde kann weder mit Kosten noch mit Aufwand zurückgebucht werden. Nur mit Erlaubnis des Empfängers ;) Und bevor es dem Empfängerkonto nicht gutgeschrieben wurde, versendet der Verkäufer selbstverständlich auch keine Ware.

@Mignon5

Wäre das so einfach möglich, würde wohl kaum noch eine Firma ihre Bankverbindung in fast jedem Brief angeben ;)

Was möchtest Du wissen?