eBay Kleinanzeigen Betrug, was jetzt(Polizei)?

5 Antworten

Du brauchst den Chat von eBay Kleinanzeigen und kannst im Bank einen Mitarbeiter fragen ob er dir vielleicht helfen könnte das du dein Geld zurück bekommst und die Polizei wird das Chat Orten aber du musst erst eine Anzeige wegen Betrug machen damit sie weiter kommen danach wird es geortet und du bekommt eventuell deinen Geld zurück aber bei der Bank kann man auch fragen kannst sagen das du es hier nicht schicken wolltest aber jz geschickt hast und er dir das Handy nicht gegeben hat und zurück fordern

Eine selbst getätigte Überweisung macht die Bank nicht rückgängig. Das geht nur bei Bankeinzug.

@Kimcam

Die Polizei ortet den Chatverlauf nicht. Dazu ist das Vergehen zu gering. Braucht man für eine Anzeige aber auch nicht. 

@Heidrun1962a

Die Adresse des Verkäufers wird einem aber von ebay bei "Kauf" mitgeteilt. 

was ist das für ein Unsinn NETTEFRAGEN?

Die Bank kann nicht helfen das Geld zurück zu bekommen
Die Polizei soll den Chat orten? Was soll das?
Von wem soll er das Geld zurück bekommen?

Manchmal ist es besser nix zu schreiben wenn man keine Ahnung hat sorry...

Ich bin zur Polizei gegangen und habe Anzeige erstattet. Habe meine Geld dann zurück bekommen. Das ging ohne Anwalt, der wäre mir auch zu teuer gewesen und etwas anderes hätte er auch nicht gemacht.

Du hast freiwillig Geld überwiesen.

Hast du einen Vertrag, der dir eine Gegenleistung zusichert?

Nein, nur den Chatverlauf auf eBay Kleinanzeigen.

LG

@ms1805

Kannst ja eine Anzeige probieren, aber ohne Vertrag wird das die Polizei nicht erfreuen.

eBay KA weist ja darauf hin, daß die Ware nach persönlicher Übergabe bezahlt werden soll.

Leute, die das Regelwerk umgehen und sich auch noch die eBay Gebühren sparen wollen, sind eben unseriös.

@WosIsLos

Kann ich jetzt überhaupt noch anzeige erstatten? Es ist 6 Wochen her...! Und kann die Polizei überhaupt die Adresse heraus finden? Ich weiß ja auch nicht ob der Name gefälscht war?

Liebe Grüße

@WosIsLos

Ein Kaufvertrag ist doch schnell geschlossen. Wenn die entsprechenden Nachrichten ausgetauscht wurden, dann ist der Vertrag auch gültig. Das ist sicher das kleinste Problem. 

Anzeige kannst du weiterhin stellen. Die Polizei ermittelt dann. 

@ValentinDupree

Dankeschön! Da werde Ich Morgen Vormittag mal zur Polizei gehen

Liebe Grüße

@ms1805

Noch als Ergänzung, für die strafrechtliche Verfolgung ist der Vertrag unwichtig. 

Ansonsten hätte man auch noch ein zivilrechtlichen Herausgabeanspruch. 

Da würde ich mir also keine Sorgen machen. Ob es von Erfolg gekrönt ist. Ich hoffe es, aber es kann immer sein das kein Täter ermittelt werden kann. 

Ja, erstatte Anzeige. Ich habe mein Geld so mal wieder bekommen. Musst halt den Chatverlauf und alles, was du hast mitnehmen.

Ok, hast du einen Anwalt genommen? Und kam es zur Verhandlung auf dem Gericht?

Liebe Grüße

@ms1805

Anwalt ja, Gericht nein. Kosten des Anwalts musste die Betrügerin zahlen. Du hast allerdings ein Problem, wenn das Profis waren, die vom Ausland aus agieren. Dann wirst du dein Geld nicht wiedersehen  und auf den Anwaltskosten hängenbleiben. Anzeige kannst du trotzdem erstatten, das ist kostenlos. Da geht es aber auch nur um Bestrafung des Betrügers. Dein Geld müsstest du zuvilrechtlich über den Anwalt einklagen.

Melde es dem Support bei Kleinanzeigen. Ansonsten wenig Chancen.. Folge dem Nutzer und hoffe, dass er wieder online geht

Habe es schon gemeldet, eBay Kleinanzeigen hat den Benutzer nur gesperrt :/

Was möchtest Du wissen?