Ebay Kleinanzeigen - Darf der Käufer unangenehme Schuhe zurück schicken?

5 Antworten

Kein Widerrufsrecht beim Privatverkauf

Ungeachtet des Gewährleistungsausschlusses hat der Käufer beim Privatverkauf kein Widerrufsrecht. Ein Widerrufsrecht besteht nur, wenn der Verkäufer als Unternehmer gewerblich handelt und ein Fernabsatzgeschäft (z.B. online-Kauf) oder ein Haustürgeschäft vorliegt. Ansonsten bleibt der Käufer beim Privatverkauf auf die Kulanz des Verkäufers angewiesen (freiwillige Rücknahme, Umtausch).

mehr hier https://www.ratgeber-geld.de/privatverkauf/

Zuckersüß antworten, dann ignorieren: "Ich habe Ihnen (an meinen Füßen perfekt sitzende) Schuhe ohne jeden Sachmangel gem. § 434 I BGB verkauft und in genau der im Angebot vereinbarten Beschaffenheit übereignet. Insofern sehe ihrer Anzeige sehr gelassen entgegen."

G imager761

Sag ihm,du bist nicht Zalando,wo man Sachen zum Anprobieren bestellt und was nicht passt wieder zurückschickt,

es gibt zwar eine Regelung dass man bei Online Geschäften ein Rückgaberecht hat,ich weiss aber nicht ob das da gilt

Anzeige? Hihi!

Das kannst Du alles ignorieren. Wenn die Schuhe nicht an seine Füße passen, ist das sein Problem.

Hart bleiben, das Recht steht hier auf deiner Seite. Du hast ja das Geld bekommen und die Ware geliefert, also brauchst du nichts weiter zu tun.

Was möchtest Du wissen?