Ebay-Käuferschutz per Überweisung - wie kann ich mein Geld wiederholen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe bei Ebay einen Betrag von 90€ per Überweisung überwiesen

Nein, Du hast an einen Verkäufer, mit dem Du einen Kaufvertrag gem. BGB eingegangen bist, Geld überwiesen.

Bei Überweisungen entfällt, bis auf einige gewerbliche Verkäufer, die unter dem Siegel ebay-Garantie verkaufen. der ebay-Käuferschutz:

http://pages.ebay.de/einkaufen/ebay-kaeuferschutz.html

Aus Deinem Kommentar: "hallo leider hat dieser verkäufer noch keine Bewertung da das sein erster Artikel war" entnehme ich, dass es sich um einen neuen privaten Verkäufer handelt.

Nun kommt es darauf an, welche Versandart angeboten wurde.

War es versicherter, nachweisbarer Paketversand, dann kannst Du bei Nichtlieferung Deine Forderung an den Verkäufer per Einschreibebrief stellen und hoffen, dass Du Erfolg hast. Wurde Dir eine Versandnummer mitgeteilt?

Handelt es sich um unversicherten, nicht nachverfolgbaren Versand, erfolgt die Lieferung auf Dein Risiko, da der Verkäufer mit Sicherheit Zeugen für den Versand hat.

Gib bitte die Artikelnummer an.

Falls mein bestellter Artikel nicht ankommen sollte wie kann ich mein Geld wiederholen

Bei einem Privatverkäufer garnicht: Ist Versand vereinbart, geht das Risiko des Verlusts gem.  § 447 I  BGB auf dich über, sobald der Verkäufer mit einem Einlieferungsbeleg Aufgabe der Sendung nachweisen kann.

Das gilt auch für den Kauferschutz, der aber nur bei Bezahlart paypal greift.

Das es derzeit vereinzelt zu Verzögerungen in der Zustellung wg. des Streiks in Postverteilzentren kommt, solltest du allerdings berücksichtigen.

G imager761

Solltest Du wider Erwarten den bestellten Artikel nicht bekommen, musst Du Dich als erstes an den Verkäufer wenden, ihn kontaktieren. Sollte das nichts bringen, musst Du das Ebay melden. Da Du das Geld überwiesen hast, hast Du ja schließlich einen Beleg (Kontoauszug). Bezahl das nächste Mal mit PayPal, da bist Du ohnehin auf der sicheren Seite. Aber auch mit einer einfachen Überweisung sehe ich da keine Probleme, bei Ebay kaufen fast nur Privatpersonen. lg Lilo


Solltest Du wider Erwarten den bestellten Artikel nicht bekommen, musst Du Dich als erstes an den Verkäufer wenden, ihn kontaktieren. Sollte das nichts bringen, musst Du das Ebay melden.

Weswegen? Das Risio der Beschädigung und Verlust der Sendung trägt der Käufer, § 447 BGB: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__447.html

War versicherter Versand vereinbart. beschränkt sich seine Tätigkeit nach 30 Tagen (!) ab Einlieferung auf Schadensanzeige beim Paketdienst und Überweisung der Entschädigungssumme 90 EUR, sofern dem stattgegben würde.

G imager761

Hallo,

magst du bitte mal die Artikelnummer angeben oder den Link zum Artikel einstellen?

Dann können wir uns den Verkäufer, deinen Artikel und ggf. sein "Sortiment" mal anschauen und eine bessere Einschätzung geben.

Da kann eBay nichts machen, nur bei PayPal hättest Du gute Karten, auch als Privatperson.

also ist mein Geld dann weg ?

@Jerrit1

Nein - siehe meinen Beitrag. Mach Dir doch nicht so einen Kopf, Du hast doch gerade erst bestellt, oder? Manche lassen sich auch etwas Zeit mit der Zusendung. Ich habe in einem Fall mal über 14 Tage warten müssen.

@Jerrit1

@Jerrit1 - Ist es ein Verkäuer in Deutschland und wie sieht sein Verkäufer-Profil aus? Deutsche Verkäufer mit guten bis sehr guten Bewertungen liefern immer. Ich mußte schon über drei Wochen auf die Lieferung warten, bekam aber dann den Artikel.

hallo leider hat dieser verkäufer noch keine Bewertung da das sein erster Artikel war

Was möchtest Du wissen?