Ebay - Käufer möchte Gebot zurückziehen, wie geht das?

4 Antworten

Früher konnte der Bieter sein Amgebot unter Angabe von bestimmten Gründen zurükziehen. Ob das heute noch geht, weiß ich nicht. Wenn er die Auktion gewinnt, muss er den Preis bezahlen - ob er will oder nicht. Dir steht natürlich frei, an einen anderen Bieter zu verkaufen. Wenn die Preisdifferenz erheblich ist, könntest Du vom Meistbietenden die Differenz als Entschädigung verlangen.

Vielleicht liegt es am Wechselkurs anderer Währungen

Links in der "Mein ebay-Leiste" gibt es eine Funktion "Schwierigkeiten online klären". Da kannst du sagen, er sei zurückgetreten und kannst das Angebot entweder wieder einstellen oder dem nächst drunter liegenden Bieter anbieten.

danke!

@user62

Ach so, die ebay-Gebür wird dir dann auch erstattet, wenn sie es anerkennen (nach Rücksprache mit dem Käufer).

Prinzipiell kannst du auf die Bezahlung bestehen. Ganz eindeutig! Ein Ebay-Gebot ist bindend! Du kannst nur aus Kulanz den Artikel an untere Bieter anbieten.

Was möchtest Du wissen?