Ebay Betrüger Bankdaten etc?

7 Antworten

Welche Zahlung war zu Beginn an vereinbart/angeboten?

Hast du via Überweisung angeboten, dann braucht er den Namen vom Kontoinhaber, IBAN und wenn er im Ausland ist auch die BIC - weshalb er die Mail-Adresse will kann ich dir nicht konkret sagen.

Grundsätzlich muss das nichts bedeuten ;)

Wenn er die zusätzlichen Gebühren  für den Auslandversand trägt, wäre mir das egal. Losschicken würde ich allerdings erst bei Geldeingang ;)

Vereinbart war Überweisung. Doch angeblich konnte er nicht bezahlen und wollte Daten von mir haben, daraufhin habe ich ihm die o.ä. Daten gegeben und nun bin ich ratlos und ängstlich, da er nicht mehr zurück schreibt.

@Ter222

Also Prinzipiell kann man damit nicht viel machen. Solange dein Mail-Kennwort sicher ist würde ich mir da auch keine Gedanken machen.

Das Konto würde ich beobachten - wobei man das ja sowieso regelmäßig machen sollte (z.B. wegen unberechtigter Lastschriften)

Die Informationen wie Bank, Kontoinhaber, IBAN und BIC braucht er, damit er das Geld schlussendlich überweisen kann. Da führt kein Weg vorbei. Schau mal ob das Geld kommt, davor am besten die Ware nicht losschicken ;)

@TW1920

Danke für die schnelle und informative Antwort!

Der Begriff "Nigeria Connection" scheint dir unbekannt zu sein.

@OnkelSchorsch

Steht meistens in Verbindung mit Zahlungsbetrug. Solange er die Ware nicht verschickt bis das Geld auf seinem Konto ist oder irgendwelche komischen Vorschläge (falls mal was kommt) eingeht, können die ihn jedenfalls nicht abzocken...

Hi! Das sind grundlegende Infirmationen für eine Auslandsüberweisung, email vielleicht für schnellere Kommunikation. Muss nicht zwingend gleich Betrug sein.

Dennoch ist Vorsicht angesagt ... mit diesen Informationen kann man sich jeden account erstellen - sofern man Passworte zum email account hat. Beobachte Konto UND emailadresse. Und auf keinen Fall den Laptop wegschicken bevor Du das Geld nicht auf DEINEM Kontoauszug siehst - kein Screenshot, keine Banknachricht nur Dein Auszug zählt!!!

Ich drück die Daumen, dass Du da an einen ehrlichen Menschen geraten bist. Gruss

Es muss nicht Betrug sein. Aber mit diesen Angaben kann der ausländische Käufer theoretisch eine Lastschrift abbuchen, wenn seine Bank nicht die Berechtigung prüft. Für dich gilt jetzt, dein Konto genau zu überwachen. Sollte wider Erwarten etwas abgebucht werden, musst du den Betrag sofort bei der Bank protestieren und das Geld zurückholen.

das ist schon Versuch von Phishing Deiner Bankdaten. Bitte jeden Tag genau das Girokonto beobachten & notfalls sperren lassen.

Warum sollte Jemand Interesse an Deinem Laptop haben, der im Ausland sitzt ?

Das sind völlig andere Netzteile mit 110 Volt oder 240 Volt sowie andere Stecker, die nicht dort passen.

Vorsicht auch vor Schecks. Angeblich sollen noch Frachtkosten (Shipping) mit abgerechnet werden.

Die Schecks sind höher ausgestellt. Die Differenz sollst Du dann per Western Union anweisen. Das Geld würde bar abgeholt aus ausländischen Postschalter

Später platzt der Scheck, weil diese bei uns. E.V sind. dh. Eingang vorbehaltlich & der Scheck ist nicht gedeckt. Laptop weg, Geld weg & noch Geld draufgezahlt

Das nennt sich Nigeria Connection

Sonst kann er auch Deine Bankdaten nutzen für illegale Geschäfte. Ebay Accounts werden gecrackt usw

Der läßt sich Sachen zuschicken auf Deine Rechnung über Deine Kontodaten

das ist schon Versuch von Phishing Deiner Bankdaten. Bitte jeden Tag genau das Girokonto beobachten & notfalls sperren lassen.

Wie soll er sein Konto sperren? Er kann den Zugriff sperren via Online Banking und EC-Karte. Diese Daten hat er aber nicht ml weitergegeben. Bringt also was??

Warum sollte Jemand Interesse an Deinem Laptop haben, der im Ausland sitzt ?

Das sind völlig andere Netzteile mit 110 Volt oder 240 Volt sowie andere Stecker, die nicht dort passen.

Wissen wir das Land? Nein. Je nach Land kann es durchaus passen. Gewöhnlich sind Stromnetze von 110V und 230V - Um einen breiteren Raum abzudecken können die meisten Netzteile im Bereich von 110-240V genutzt werden. 10V dienen jeweils als Puffer für Netzschwankungen.

In vielen Ländern passt auch der Stecker, der in DE mitgeliefert wird. Generell passt er nie in Ländern wo die Engländer mal ne Kolonie hatten oder in GB selbst. Aber auch wenn der Stecker nicht passt, für 1-2€ Kann man das Kabel VOR dem Netzteil tauschen oder den Stecker direkt am Netzteil tauschen.

 

Vorsicht auch vor Schecks. Angeblich sollen noch Frachtkosten (Shipping) mit abgerechnet werden.

Die Schecks sind höher ausgestellt. Die Differenz sollst Du dann per Western Union anweisen. Das Geld würde bar abgeholt aus ausländischen Postschalter

Später platzt der Scheck, weil diese bei uns. E.V sind. dh. Eingang vorbehaltlich & der Scheck ist nicht gedeckt. Laptop weg, Geld weg & noch Geld draufgezahlt

Das nennt sich Nigeria Connection

Tja, sowas kann immer passieren, ist auch schon mit deutschen Adressen passiert... - Darum schickt man die Ware erst los, wenn man sein Geld auf dem eigenen Konto hat.

 

Sonst kann er auch Deine Bankdaten nutzen für illegale Geschäfte. Ebay Accounts werden gecrackt usw

Der läßt sich Sachen zuschicken auf Deine Rechnung über Deine Kontodaten

Schicken lassen kann er es ja. Aber nur über Lastschrift. Ohne, dass der Inhaber ein SEPA-Mandat erteilt hat aber unzulässig -> dann holt man sich die Kohle zurück. Ist nicht das Problem des Kontobenutzers. Darum prüfen viele Anbieter die Konten erst. (Bei PayPal z.B. bekommt man einen Kleinen Betrag überwiesen, den man im Account eingeben muss.)

Es gibt viele Kontonummern im Netz, z.B. von Firmen, würde niemand machen wenn man einfach so das Konto plündern könnte ;)

 

Ist Betrug. Bald wird eine gefälschte Mail kommen, dass eine angebliche Bank den Betrag „hält“, bis du das Paket versendest.

Kann passieren, da hast du recht. Darum hab ich ihm schon geraten erst loszuschicken wenn er das Geld bereits hat. Behaupten können die Leute viel...

Genau das war der Fall und das hat sich auch ergeben am Ende. Natürlich war das sehr schnell zu durchschauen. Danke für die Tipps.

Was möchtest Du wissen?