Durchfahren eines Rettungsweges

 - (Recht, Verkehr, Regel)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist ein Schild da, dass hier nicht gehalten werden darf. Das ist auch logisch, denn laut dem zweiten Schild existiert diese Spur insbesondere für Rettungsfahrzeuge, damit die durchfahren können, wenn sich z.B. im Kreis alles andere staut. Das bedeutet aber nicht, dass andere, die in die gleiche Richtung wollen, dort NICHT durchfahren dürfen, solange das nicht explizit durch weitere Schilder angeordnet ist.

Wenn die Durchfahrt verboten wäre, müsste meiner Meinung nach ein Durchfahrtverbotsschild da stehen mit dem Zusatz "Frei für Rettungsfahrzeuge".

eben, aber hier steht ja nur Halteverbot und Rettungsweg?!

Du nicht, aber Einsatzfahrzeuge; fehlt da nicht noch ein Schild?

welches Schild denn? Es steht nur Halteverbot und Rettungsweg. Meinst du das Schild Durchfahrt verboten (einfacher roter Kreis)? Das steht eben nicht an der Stelle, nur die beiden oben genannten Schilder.

Hallo!

Für mein Verständnis ist die Situation so, dass jeder diesen Weg benutzen darf.

Das Schild "Rettungsweg" ist kein offizielles Verkehrsschild. Sollte es nur eine Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge sein, müsste es vollkommen anders beschildert werden (zB Abbiegeverbot ausgenommen Rettungsfahrzeuge ...).

Überhaupt ist dieser "Kreisverkehr" eine ebenso exotische Lösung ... da dürfte sich anscheinend jemand "austoben" mit völlig ungebräuchlichen Lösungen ...

LG Bernd

Solange nicht expliziet beschildert ist, dass du nicht DURCHFAHREN darfst, kannste ruhig durchfahren. Halten und Parken nicht, aber das versteht sich ja von selbst.

Was möchtest Du wissen?