Dürfen taube Menschen eigentlich Autofahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist gesetzlich geregelt

Es gibt eine Anlage 4 zu den §§ 11 ff Fahrerlaubnisverordnung; demzufolge liegt bei Gehörlosigkeit keine Einschränkung der Eignung in den Klassen A, A1, B, BE, M, S, L, T vor, wenn keine weitere Einschränkung aus einer anderen Behinderung dazukommt. (liegt eine weitere Behindert vor, muss ein Gutachter entscheiden)

Behindert = Behinderung

Ja. Das fehlende Gehör gleichen Gehörlose durch eine größeres Gesichtsfeld und eine gute Beobachtungsgabe aus.

na klar.... es gibt nicht umsonst optische warnsignale..... die dienen auch dafür. warum sollten taubstumme nicht autofahren????sie müssen halt mehr auf optische signale und warnungen achten als jene die hören können aber es gibt genug die das können.

nein stimmt glaube ich nicht ganz... ein bekannter von mir ist gehörlos und fährt trotzdem schon seit jahren auto...

Was möchtest Du wissen?