Dürfen mit meine Eltern Hausarrest geben mit 15 Jahren?

5 Antworten

Er hat das Sorgerecht für dich,und wenn du so einen Blödsinn machst,hat er auch allen Grund dazu. Lass es dir eine Lehre sein und mach es nicht wieder. Es ist nur ein Wochenende.

Mit 12 bist du Teenager und kannst einige Sachen selber machen. Aber Hausarrest .. da kannst du nichts machen. Nur darf er dich nicht in das Haus einfach so einsperren und nicht raus lassen. Das ist natürlich verboten. Sowas kannst du der Polizei melden oder deinen anderen Verwanten erzählen und zeigen, dass du eigentlich kein klines Kind mehr bist. Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück und ja. Ich kann dir gerne helfen per Skype! NAME: shark.i2

Welch chaotische Antwort - was jetzt? Hauarrest, aber nicht einsperren? Was denn dann? Anbinden?

Ja, darf er und in deinem Fall, scheint er ja "doppelt" im Recht zu sein. Denn [A] Nachhilfe bekommst du wohl nicht umsonst [B] Nachhilfe kostet Geld.

Und selbstverständlich sind viele Strafaktionen deiner Eltern/Erziehungsberechtigten rechtlich gedeckt, bis du 18 bist. Unter anderem Hausarrest, Entzug diverser elektronischer Geräte - auch wenn du diese von deinem Geld gekauft hast, Bestimmung darüber wofür du dein Geld ausgibst bzw. Rückgabe von gekauften elektronischen Geräten, wenn diese nicht damit einverstanden sind, Alkohol- und Rauchverbot, ...

Hausarrest ist was anderes als einsperren und Hausarrest darf er dir ohne Probleme geben (glaubst du du hast mit 15 irgendwas mitzureden..???)

Natürlich darf er Dir auch Hausarrest geben - was nicht zwangsläufig etwas mit einsperren zu tun hat!

Was möchtest Du wissen?