Dürfen mich meine Eltern zwingen in eine AG zu gehen?

2 Antworten

Naja, ich glaube, rechtlich gesehen nicht ^^ Aber sie sind eben deine Eltern, weißt du was sie tun, wenn du dich weigerst? Ich meine, kriegst du dann Haussarrest oder so, oder sind sie vielleicht einfach nur sauer? In dem Fall, finde ich, könntest du dich ruhig weigern, hinzugehen, und ihnen sagen, dass dir die AG nicht hilft, die Sprache zu lernen, sondern dir total den Spaß daran nimmt, auch wenn ihnen das nicht passt :D. Oder du bist ganz fies und drückst ein bisschen auf die Tränendrüse und sagst zum Beispiel, dass du Angst hast, die älteren Schüler könnten dich mobben oder so ;) Aber mal ganz abgesehen davon: Also Delf kostet ja einiges, haben deine Eltern das schon bezahlt und daher jetzt keine Lust, unnötig Geld ausgegeben zu haben? (Du könntest es ihnen ja vlt zurück zahlen, je nachdem, wie viel Taschengeld du bekommst?) Delf lohnt sich meiner Erfahrung nach echt total, diese Prüfung ist nicht so schwer wie man denkt, gibt einem aber viel Selbstbewusstsein und ist ne tolle Erfahrung! :) An meiner Schule ist es aber auch möglich, an der Prüfung teilzunehmen, ohne die lahme AG zu besuchen, dann lernt man selbst eben ein paar Grundlagen und damit hat es sich, käme das bei dir in Frage? Viel Glück auf jeden Fall! :D

Wenn ich da nicht hingehe wollen sie mir das Volleyballtraining streichen. Leider kann man bei uns die Prüfung nur machen wenn man in die AG geht

@cosi02

Oh nein, das ist ja blöd.. Ich glaube, du solltest ihnen nochmal klar machen, wie mies das für dich ist, aber es wenn es sein muss trotzdem machen, so nervig das klingt.. Versuch nochmal, wen von deinen Freunden zum Mitmachen zu bewegen, und wenn das nicht geht versuch nochmal, dich etwas besser mit den Älteren zu verstehen und wenn das auch nicht geht dann steh es so durch, wenigstens hast du ja was davon... Tut mir leid, wenn das gerade sehr unhilfreich ist :/

Wenn das ganze freiwillig ist - und das sind AGs - haben deine Eltern dich nicht zu zwingen. Es bringt doch nichts, wenn du absolut mit Widerwillen dahin gehst... dann lernst du auch nichts oder zumindest weniger als wenn du eine AG besuchst, die dir Spaß macht.

Hast du mit deinen Eltern schon einmal sachlich darüber zu reden versucht?

- Du kommst mit der Lehrerin nicht klar (nur, wenn es auch wirklich neutral betrachtet so ist - der Unterrichtsstil nicht zu dir passt z.B.)

- Ist die AG selbst uninteressant für dich ?

- Kommst du mit dem Lernen nicht hinterher ?

- Du hast keine Leute mehr, keine sozialen Kontakte

Vielleicht kannst du sie in der Hinsicht auch etwas in die richtige Richtung schieben, wenn du dafür anbietest, generell mehr für Französisch zu tun und von dir aus das machst?!

Was möchtest Du wissen?