Dürfen meine eltern mich mit 15 einsperren?

5 Antworten

Sorry, wenn ich das so sage, aber Du bist selten blöd. Deine Eltern geben Dir Hausarrest und Du kommst einfach nicht von der Schule heim. Dass Du dadurch noch stärkere Strafen bekommst, sollte Dir mit 15 Jahren klar sein. Oder Du bist einfach total naiv.

Erst Mist bauen und dann herum jammern. Befolge die Spielregeln Deiner Eltern und Du hast ein schönes, stressfreies Leben bist Du volljährig und noch darüber hinaus.

Also erstmal MÜSSEN deine Eltern dich in die Schule gehen lassen (natürlich dann auch dafür sorgen, dass du nicht wieder schwänzt, das ist immer eine dumme Idee, hab ich selbst erfahren müssen), es sei denn du wärest krank. Du hast Schulpflicht und wenn deine Eltern das nicht sicherstellen, dass du dieser nachkommst und das raus kommt, droht Bußgeld.

Einsperren und alle Türen und Fenster verrammeln dürfen sie auch nicht, da muss ja nur irgendwas passieren, Feuer oder so...

Sie dürfen dir aber als erziehungsmaßnahme Hausarrest geben und da tust du gut daran, dich einfach dran zu halten. Je besser du mit spielst, desto schneller ist es auch wieder vorbei.

Lässt du nachts alle Türen offen? Da kann auch ein Feuer ausbrechen. Ich glaube, der Fragestelle ist nicht in seinem Zimmer eingeschlossen, sondern die Haustüren sind einfach nur verschlossen.

@Dalenasa

Ja ich lasse nachts die Türen offen, ich schließe jedenfalls keine ab. Und auch Haustüren abschließen ist, wenn man demjenigen, der noch in der Wohnung ist, keinen Schlüssel da lässt, verantwortungslos.

@MaraMiez

Na dann hast du ja Glück, dass bei dir noch nicht eingebrochen wurde. Ich gehe mal davon aus, dass sich die Eltern mit dem Fragesteller im Haus befinden.

@Dalenasa

Da davon dort nichts steht, muss man erstmal annehmen, dass beide Eltern berufstätig sind (wie das der Normalfall wäre) und entsprechend nicht zu Hause sind.

Und nö, bei mir wurde noch nicht eingebrochen, aber meine Eltern haben soetwas auch mit mir schon gemacht, das endete damit, dass sich die Polizei Zutritt zum Haus verschafft hat, weil ein Nachbar das mitbekommen hat und die Polizei gerufen hat und meine Eltern mächtig Ärger mit dem Jugendamt bekommen haben.

@MaraMiez

Ja klar, lass das Kind die Polizei rufen und das Jugendamt den Eltern das Kind wegnehmen. Damit ist sicher geholfen.

@Dalenasa

Ich wurde meinen Eltern nicht weg genommen, da muss shcon mehr passieren, akute Gefahr bestehen usw.

Ich meine nur, dass sowas nicht okay ist, und rechtswidrig. Ich hätte meine Eltern anzeigen können (nicht nur deswegen, ich habe die akute Gefahr, die damals von meiner Mutter ausging gar nicht erwähnt...hätte ich das, hätten die vom Jugendamt mich wohl ohne Umweg mit genommen).

das lässt sich nunmal nicht schön reden, mit "Ach der hats doch selbst verbockt." Klar hat er das, ich sag auch nicht, dass man ihm das einfach durchgehen lassen soll, aber es gibt nunmal Sachen, die dürfen auch Eltern nicht.

Wieso bist du auch noch so besch... und widersetzt dich dem ganzen? Solange du auf die Toilette gehen kannst und etwas zu essen bekommst, dürfen deine Eltern dich im Haus behalten. Zur Schule musst du aber. Da müssen dich halt deine Eltern hinbringen und abholen

Kinderheim im hintersten Kaff ohne Bahnhof wäre besser.

Oder auf einer einsamen Insel :-)

Was möchtest Du wissen?