Dürfen Lehrer bewusst die Schüler bei der Klassenarbeit abschreiben lassen?

 - (Schule, Recht)

5 Antworten

Als erstes: Nimm das Bid sofort raus, du verbreitest Bilder deiner Klassenkameraden im Netz und verstößt gegen ihre Persönlichkeitsrechte- falls sie nicht zugestimmt haben.

Lehrern ist es schnuppe wie ihre Kollegen ihre eigenen Klassenarbeiten überwachen.

Es gibt da aber noch eine Sache, die Schülern nicht klar ist. Sollte bei der Korrektur festgestellt werden, dass Teile der Arbeit mit Sitznachbarn übereinstimmen oder mit Auszügen aus dem Internet, kann dafür ein Ungenügend vergeben werden.

vielleicht hat sie es garnicht ignoriert !!! und ihr bekommt dementsprechende noten

Ne war auch letzte Arbeit so und alle hatten das gleiche und sie hat uns alle eine 1 gegeben und gesagt ich finde es schön dass ihr euch davor getroffen habt und lerngemeinschaften Gebildetet habt das merke ich😂

Spätestens bei einer Aufnahmeprüfung werdet ihr merken, dass andere besser sind!

Jeder muss selber wissen wie er an die Noten bzw. Wissen kommt. In der Arbeit wird es nicht viele Möglichkeiten zum Abschreiben geben

Diese Lehrerin hat Euch aufgegeben und es ist ihr egal,wie Eure Zukunft einmal aussehen könnte.

Natürlich,weiß sie dass Ihr nicht die Hellsten seid und Eurer vermeintliches Wissen aus dem Netz bezieht.

Die nächste erschlichene 1 oder 2 solltest Du nicht annehmen.Kannst es ja gut begründen.

Was möchtest Du wissen?