Dürfen Eltern ihre Kinder gegen ihren willen auf Freizeiten schicken?

5 Antworten

Die wichtigste Info fehlt denn deiner Frage:
Wie alt bist du?

Wenn du unter 18J bist, dann haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht für dich.
D.h. deine Eltern bestimmen! Wenn du sie nicht von einem anderen Weg überzeugen kannst, dann musst du dahin.

Ich bin unter 18J das heißt wohl ich muss es aktzeptieren ):

Dürfen sie. Sie haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Und sie werden wohl auch ihre Gründe haben.

du schreibst von einer "wichtigen" Prüfung. Ob nun eine Diskussion mit den Eltern sinnvoll wäre hängt wohl auch stark von der Prüfung ab. Schule? oder "Spassveranstaltung". Und auch warum du in das Ferienlager sollst.

Du hast das Recht dich an der Freizeit und der Entscheidung deiner Eltern zu erfreuen!

Du hast die Pflicht für deine Prüfung nicht erst in der letzten Woche der Ferien zu lernen!

Ich bin ja auch Dankbar das meine Eltern soviel gelt und Zeit darin inwestieren aber diese Prüfung ist weitaus bedeutender als so eine Freizeit!

@idontknow525

Warum lernst du dann für diese wichtige Prüfung erst i der letzten Ferienwoche? Ich bin der Überzeugung die Freizeit war dir schon länger bekant....

@Ursusmaritimus

Ich habe schon 3Wochen gelernt und bin erst halb so weit wie ich kommen muss und so eine freizeit würde alles noch schlimmer machen.

@idontknow525

Mein ehrliches Gefühl?

Die Wahrheit liegt an ganz anderer Stelle! Viel Spaß in der Freizeit, ich wünsche dir viele neue Erfahrungen!

@Ursusmaritimus

Ich darf doch wohl bitte woher sollen Sie wissen wann ich angefangen habe zu lernen? Versuchen sie mal 26 Lektionen Latein aus dem Buch Cursus mit Grammatik in 6 Wochen zu lernen dann können sie mir glauben, dass das mit dieser frage kein Spaß ist und wenn sie sich mal das Ausmaß des Vokabulars ansehen 6 Wochen sehr wenig Zeit ist!

@idontknow525

Dann frage ich mich was du unter 18 für eine wichtige Latein Prüfung hast, die außerhalb der Schulzeit ist, wofür du nur 6 Wochen Zeit hast um die Grundlagen Latein zu lernen. Und wiederholen sollte ja kein Problem sein in 6 Wochen.

was sind das für eltern normalerweise ist es eher umgekehrt ...

Meinen Eltern ist das egal ich war ja schon 2 Wochen auf eine Freizeit und bin kaum Vorran gekommen weil ich ständig abgelekt wurde deswegen ist mir die frei Zeit ausserhalb dieser Aktivitäten viel wichtiger zum Lernen.

Sie dürfen dich zur Freizeit schicken.

Was möchtest Du wissen?