dürfen einem die lehrer vorschreiben, was man benutzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke für die schulanfänger ist das ganz ok,weil die ja noch nicht wissen welches heft sie in welchem unterricht benutzen sollen,daher ist es ganz ratsam das zu kaufen was der lehrer sagt,für die höheren klassen sind die hefte auch ratsam aber die stifte ob kuli oder füller,das ist doch jedem selber überlassen,manche können gut füller schreiben andere wiederrum mit kuli,

Lehrer dürfen durchaus solche Formalien vorgeben.
Gegen einen Kugelschreiber hätte ich persönlich nichts einzuwenden. Aber die Heftform schreibe ich für Klassenarbeiten z.B. vor.
Hast du dir schonmal überlegt, wie man in den Heften "ohne Rand" korrigieren soll? Der vorgedruckte Strich teilt viel zu wenig von der Seite ab und wird in der Hitze des Gefechts immer überschrieben. Zugleich wird aber erwartet, dass man Punktabzüge schriftlich begründet.

Wenn es diese - ich sage mal: "Empfehlungen" gibt, dann hat das in der Regel nichts mit Willkür oder "Schüler ärgern" zu tun, sondern dass man es ganz gern hat, wenn die Kasse ein möglichst einheitliches Material besitzt und auch benutzt. Das erleichtert unter Umständen die ganz praktische Handhabung (unterscheiden/stapeln der Hefte/Mappen in den einzelnen Klassen, korrigieren etc.).

Es nervt ganz einfach nur, wenn man 30 unterschiedliche Heftgrößen, Mappen... vor sich liegen hat. Vorstellbar für dich!? ;-)

Lehrer sind auch Erzieher, und wo ist das Problem, bestimmte Hefte oder Füller zu benutzen? Die müssen sich jeden Tag saumiese Klauen und Geschreibsel ansehen, da kann man doch verlangen, dass z.B. mit einem Füller anständige Handschrift geübt wird?

Naja, verbieten können sie einem einen Kugelschreibenja nicht, aber dann muss man eben auch mal in Prüfungen mit Punktabzug rechenen.

die können mir doch keine punkte abziehen, weil ich mit kuli schreibe! genau genommen kann man meine schrift dann am besten lesen

@kappe619

Doch, Formabzüge sind durchaus die Regel.

@cyclomethicone

man soll doch so schreiben, dass is alle lesen können. und das ist bei mir nun mal mit kuli. ist ber in den letzten jahren noch nicht bemängelt worden. einer fand das sogar toll

@kappe619

Bei uns war dem nicht so. Freu dich doch, dass sie kein Problem mit Kugelschreibern haben und du nicht auf so einer kleinkarierten Schule bist!:D

Was möchtest Du wissen?