Dürfen das die Lehrer?k

5 Antworten

Lehrer dürfen dafür sorgen, dass der Unterricht störungsfrei möglich ist. Zu diesem Zweck dürfen sie An- und Ausziehen ebenso verbieten, wie Essen und Trinken.

Das Rausschicken ist allerdings insofern kritisch, als garantiert sein muss, dass die Aufsicht über die Schüler gewahrt bleibt. Wenn außerhalb des Klassenzimmers was passiert oder ein Schüler abhaut, kriegt der Lehrer ein dickes Problem.

In eine andere Klasse schicken oder ihn anderweitig beaufsichtigen lassen, ist aber durchaus möglich.

naja bei uns heißt es nur das wegen aufsichtspflicht niemand rausgeschmissen werden darf, deshalb müssen die jetzt immer ins sekretariat gehen xD

Rausschicken nein. Das mit den Jacken geht in Ordnung. Die solltet ihr VOR dem Unterricht ausziehen. Es stört einfach wenn dauernd einer die Jacke auszieht.

Das ist doch absoluter Schrott was Du da schreibst.

Der Lehrer kann immer disziplinarische Maßnahmen ergreifen. Selbstverständlich kann er einen Schüler des Saals verweisen.

Er darf den Schüler nur nicht aussetzen. Das ist doch ganz klar. Wenn du einen Saal mit 30 Leuten haste in dem eine Person permanent stört, dann kannst du die Person rauswerfen.

Wesentlich ist hierbei nur, dass der Schüler beaufsichtigt ist. Und das auch nur bedingt bei sehr kleinen Kindern (zb. Grundschule).

@heydan1

Stimmt wenn er für eine Beaufsichtigung sorgt dann kann er den Schüler "rauswerfen" Auch Jugenldiche müssen beaufsichtigt werden.

Also. Jacke aussziehen darf jeder, ausser man ist drunter nackt, was die anderen beim unterricht stören würde :P Wenn dein Lehrer das tut, darfst du dich beschweren. Allerdings jemanden für bestimmte Zeit raus zu werfen ist ok. Machen alle und da wird dir eine Beschwerde nicht viel bringen.

Deine Mitschüler haben auch ein Recht auf Unterricht. Wenn Du den Unterricht störst, hat die mehrheit das Recht auf einen ungestörten Unterricht. Jacken gehören ausgezogen, weil man es sonst wegen des unerträglichen Gestanks nicht aushält.

Was möchtest Du wissen?