Drogen? Was sind Drogen?

5 Antworten

Generell ist eine Droge eine psychoaktive Substanz die das Gehirn stimuliert (sowohl legale als auch illegale Substanzen mit inbegriffen). Unter anderem sind Drogen aber auch süchtig machende Substanzen weshalb im leben häufiger das Wort "Drogen" als Metapher für verschiedene Dinge benutzt wird (z.B.: Sport, Arbeit, Zucker etc...). All diese Aktivitäten können auch "abhängig" machen. Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Ich war abhängig und habe etliche Substanzen konsumiert. Zu deiner Frage... Ich distanziere mich von dem Begriff »Droge«, da er weder treffend noch neutral ist, ebenso wie die Bezeichnung »Junkie«. Es sind beides abwertende Begriffe. Allgemein sollte man eher von bewusstseinsverändernden Substanzen sprechen. Substanzen, welche psychedelisch, sedierend, stimulierend, euphorisierend, aphrosidierend etc. wirken und deine Wahrnehmung, dein Bewusstsein und/oder deine Stimmung beeinflussen. Dazu zählen eigentlich alle Substanzen, welche dich irgendwie beeinflussen oder auf die der menschliche Organismus reagiert. Im Prinzip sind wir das Problem, weil wir auf bestimmte Stoffe reagieren, es hätte in durch die Evolution ebenso gut dazu kommen können, dass wir auf wirkungsfreie Stoffe reagieren und diese bei uns halluzinogen wirken. Viele Grüße

Alles im Übermaß und außer Kontrolle ist ungesund. Führt auch meistens zum Tod. Droge kann alles sein. Sogar die Liebe.

Ich bin auch ein Schokoladen - Junkie! Aber nur bei 70%iger!!! Besser als jede Zigarette! Eindeutig!
Guckstu da: http://www.gidf.de

für mich sind drogen die sachen die einen süchtig machen. world of warcraft z.B. ist in meinen augen eine droge

Stimmt, WoW ist einfach nur ein ziemlich schlechtes Computerspiel ^^

Was möchtest Du wissen?