Doppelte Staatsbürgerschaft? Deutsch-Polnisch?

2 Antworten

Wenn ein Kind mit der Geburt nach dem Abstammungsprinzip sowohl die ausländische Staatsangehörigkeit eines Elternteils, als auch die deutsche Staatsangehörigkeit des anderen Elternteils übernimmt, besitzt es mehrere Staatsangehörigkeiten. Dies nennt sich “Mehrstaatigkeit” bzw. “doppelte Staatsbürgerschaft”.

Kinder, die auf dem beschriebenen Weg die doppelte Staatsbürgerschaft erlangen, müssen sich nach Erreichen der Volljährigkeit nicht für eine Staatsangehörigkeit entscheiden. Das heißt, das Optionsmodell, welches nach Volljährigkeit eine Entscheidung für eine der Staatsangehörigkeiten verlangt, gilt nicht für diese Kinder. Somit können sie ihre doppelte Staatsangehörigkeit behalten und besitzen die Rechte und Pflichten der Staaten, denen sie angehören.

mehr unter...http://www.einbuergerungstest.biz/einbuergerung-allgemein/doppelte-staatsbuergerschaft

Heisst "zur Haelfte polnisch" dass zum Zeitpunkt deiner Geburt ein Elternteil die polnische und ein Elternteil die deutsche Staatsangehoerigkeit besass? Dann besitzt du die deutsche Staatsangehoerigkeit automatisch aufgrund des Abstammungsprinzips.

Wahrscheinlich besitzt du aber auch bereits die polnische Staatsangehoerigkeit, ohne das zu wissen. Dort gilt ebenfalls das Abstammungsprinzip, nach dem Kinder polnischer Eltern (ein Elternteil muss die polnische Staatsangehoerigkeit besitzen) automatisch die polnische Staatsangehoerigkeit erwerben (gilt auch bei der Geburt im Ausland). Die polnische Staatsangehoerigkeit geht nur durch persoenlichen Verzicht, also wenn du die Entlassung aus der polnischen Staatsangehoerigkeit selbst beantragst.

Allerdings gibt es im polnischen Staatsangehoerigkeitsrecht eine Besonderheit. Besitzt nur ein Elternteil die polnische Staatsangehoerigkeit, koennen die Eltern innerhalb von 3 Monaten ab der Geburt festlegen, dass das Kind nur die Staatsangehoerigkeit des anderen Staates besitzen soll. Falls dies bei dir geschehen ist, kannst du die polnische Staatsangehoerigkeit aber problemlos wieder erlangen (sofern du noch nicht aelter als 18,5 Jahre alt bist).

Wenn du beide Staatsangehoerigkeiten bereits besitzt (die polnische moeglicherweise ohne es zu wissen), kannst du auch beide beibehalten. Das ist sowohl aus deutscher wie auch aus polnischer Sicht kein Problem. Aber auch wenn du die polnische Staatsangehoerigkeit erst wieder neu beantragen musst und diese dann auch erhaeltst, ist dies kein Problem weil Polen der EU angehoert und bei der Annahme der Staatsangehoerigkeit eines anderen EU Staates (oder der Schweiz) die deutsche Staatsangehoerigkeit nicht verlustig geht.

Ausfuehrlicher kannst du das hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Polnische_Staatsangeh%C3%B6rigkeit

Und wie kann ich herausfinden ob ich beide besitze?

@justm3

Hatte ein Elternteil zum Zeitpunkt deiner Geburt die polnische Staatsangehoerigkeit und haben deine Eltern nicht innerhalb von 3 Monaten festgelegt, dass du nur die deutsche Staatsangehoerigkeit besitzen sollst? Dann hast du die polnische bereits.

Was möchtest Du wissen?