Doppelte Fahrtkostenerstattung bei Zuschuss vom Arbeitsamt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gibst deine km einfache Fahrt an mal Anzahl der Tage und dann gibst du die Erstattung deines Arbeitgebers an, dafür gibt es auch ein Feld (bereits erstattet...). Wahrscheinlich erscheint doch der Zuschuss auch auf deinem Jahreseinkommensnachweis und das Finanzamt weiß es davon.

Nachzahlen musst du deswegen nicht, am Ende bleibt ja immer mindestens der Pauschalbetrag von 1000 Euro. Kann nur sein, du bekommst nichts bzw. weniger raus an Rückerstattung.

da gibt es irgendwo eine zeile: davon bereits erstattet..

dort träht man das ein.

Was möchtest Du wissen?