Dodge Challenger - Versicherung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm, schwer zu sagen. da es sich um ein eher exotisches auto handelt und 250 ps auch nicht gerade wenig sind (wenn auch nicht das optimum:D) musst du schon mit einer ordentlichen Summe rechnen. Ich würde mal sagen so 2000-3000Euro.

Wir haben nen Silverado, der bei einem Fahranfänger im Jahr ca. 5-6000 Euro kosten würde. Also es gibt deutlich günstigere Autos. Vorallem wenn sie häufiger gefahren werden.

Hoffe was ich geschrieben habe stimmt einigermaßen. Müsste es aber eig. :D

2000 € würden noch gehen. Wie sieht das mit einem Saisonkennzeichen aus, also beispielsweise von April - Oktober angemeldet, wird das deutlich günstiger ? Ich würde den Wagen auch nur als Zweitwagen bzw. Cruiser fahren, ein Schönwetter Auto eben. Außerdem würde er natürlich in einer Garage stehen.

@Mentor94

Natürlich würde es billiger werden. Vieviel günstiger kann ich dir aber nicht sagen. Ich tippe mal auf 60-70% der Ursprünglichen kosten. Ambesten du gehst mal auf huk.de da kannst du ganz kostenlos deine Daten eingeben und die Ungefähren kosten somit berechnen. Du weißt ja am besten was man eingeben muss. Dauert nicht lange und liefert nen guten Überblick.

PS: Nettes Auto haste dir ausgesucht ;)

@Butchjeh

Vielen Dank für Deine Antworten, ich fand den Wagen schon immer interessant. Amerikanische Autos haben einfach was ;)

mfg.

Frage vorab: wie alt ist der Wagen denn? Vielleicht fällt er schon unter die 30 Jahre-Regelung also Oldtimer?

Hab das bei meiner Corvette so gemacht, da ich mich sonst dumm und dämlich gezahlt hätte :-)

Was möchtest Du wissen?