DKB Widerspruch gegen anpassung des Preis- Leistungsverzeichnisses

5 Antworten

Kein Guthabenszins bekommst du auch bei Cortal Consors und die sind ansonsten besser. Also dort Konto eröffnen, Stände der dkb transferieren, dkb schließen. Sie wollen schließlich nichts mehr haben, was sie besonders macht, wozu sollte man dann noch Kunde bei ihnen bleiben wollen?

Schau dir mal die Zinsentwicklung an bei 0,5 % was willst du da erwarten. ?

Die Bank sitzit hier am längeren Hebel, natürlich kannst du widersprechen , aber was soll das bringen ? dann wir denke ich als Härtefall die Bank einfach dir kündigen da man sich hier nicht einigen kann.

Bist Du sicher, dass DU keine Zinsen mehr bekommst? Oder nur jene Personen, die Du als Bevollmächtigte eingetragen hast. z.B. wenn die Oma ein Konto hat und der Tochter erlaubt, mit einer eigenen auf die Tochter ausgestellten Kreditkarte Geld zu beziehen, Einkäufe zu tätigen etc.

Denn ich bekomme weiterhin 0.90% (wenn ich mich richtig erinnere)

PS: und um Deine Frage zu beantworten, ja, wenn Du dem Preis- & Leistungsverzeichnis nicht zustimmst, wird es drauf hinauslaufen, dass sie den Vertrag auflösen, sprich Konto kündigen und das Geld auf ein von Dir benanntes Konto überweisen.

ich hab grad nochmals nachgeschaut. Und ja, es betrifft nicht das eigene Konto, sondern das von Bevollmächtigten. Ich vermute, das wird bei Dir nicht der Fall sein. Also getrost den Jahreswechsel geniessen :-) Denn Guthaben-Zinsen auf einer Kreditkarte, die auch noch höher sind als die der meisten Tagesgeld-Konten oder kurzfristigen Anlagen (<1J), sind nicht so leicht zu finden ....

@meinMeinung

Dann habe ich das falsch interpretiert.

Vielen Dank!!!

@keksmampfer91

gerne :-)

ich habe zugegebenermassen damals beim ersten mal lesen das gleiche gedacht.

Hallo,

wenn Du der Änderung widersprichst, dann wird das Konto / die Geschäftsverbindung zum nächstmöglichen Termin seitens der DKB gekündigt und bis dahin zu den alten Bedingungen weiter geführt.

Das ist im Übrigen auch Usus. Es gibt bei jeder Änderung der AGB oder des Preis- und Leistungsverzeichnisses Kunden (egal bei welchem Institut) die dem Widersprechen. Egal ob die Änderung diese nun betrifft oder nicht. Manche Punkte kann man Aushandeln, andere nicht. Die nicht verhandelbaren münden dann eben in die Beendigung der Geschäftsbeziehung.

Schöne Grüße

Ich würde dort anrufen, um das zu klären.

Da das Zinsniveau aktuell weltweit absolut unten ist und manche Banken sogar begonnen haben oder darüber nachdenken, Minuszinsen für geparktes Geld zu verlangen, dürfte es schwierig sein, momentan eine echte Alternative zu finden.

Ich bin davon auch betroffen und werde ir daher überlegen, mein Geld in irgendwelche Papiere anzulegen, dir mir wenigstens ein Minimum an Zinsen bringen.

Vermutlich dürfte es darauf hinaus laufen, dass bei Widerspruch die Bank einseitig den Vertrag aufkündigt.

Die aktuellen Diskussionen über "Minuszinsen für geparktes Geld" betrifft Geldeinlagen von Banken bei der Zentralbank, nicht den privaten Anleger.

@meinMeinung

Es gibt tatsächlich bereits Banken, die Minuszinsen bei ihren Privatkunden verlangen

Was möchtest Du wissen?