DKB-Cash abgelehnt, was sind mögliche Gründe und kann ich dieses ein weiteres mal beantragen (sofort)?

5 Antworten

Probiere die comdirect. ist ebenfalls kostenfrei. Auch empfehle ich dir die Auslandsreisekrankenversicherung bei travelacademy.de Der beste Tarif unter Backpackern. Die Seite und der Service ist top, auch für die selbständige Vorbereitung.

Mangelnde Bonität wird der Grund sein.
Vermutlich hast du kein geregeltes Einkommen, oder?
Dann ist der Bank das Risiko zu groß.

Eine Prepaid-Kreditkarte wäre eine Alternative.
Da muss die Bank nicht in Vorleistung gehen, sondern du kannst nur das ausgeben, was du als Guthaben hast.

Bietet die DKB ein prepaid Konto an? Ein geregeltes Einkommen habe ich aber eigentlich (Minijobbasis) und bietet das prepaid Konto genau das gleiche an wie die normale (außer dass ich das Konto nicht überziehen kann)?

Wenn du keine Kreditkarte bekommst, warum auch immer, kannst du eine Prepaid Kreditkarte wählen.

Damit kannst du nur das Geld ausgeben das du vorher eingezahlt hast.

Hast du schon einmal deine schufa Auskunft angesehen?

vllt. hat es was damit zu tun.

Schufa-Einträge habe ich keine. Ich bin noch Schüler (18) kann es eventuell daran liegen?

@discovermates

Wenn du keine Einträge hast, das ist gut.

Es gibt aber daneben noch einen anderen Wert der die Bonität beschreibt, du hast ja sicher noch nicht so hohe Einkünfte.

Wäre das mit der Prepaidkarte was für dich, da könntest du deine Reisezahlungsmittel drauf einzahlen.

Denn wenn du keine Einkünfte hast, bekommst du auch keine Kreditkarte.

Du möchtest schon deutlich über der Pfändungsgrenze liegen.

und die ist aktuell bei ca. 1080,- monatlich.

Wurde auch abgelehnt. Kein eigenes Einkommen.
Bei der consorsbank kann man kostenlos abheben und die Kreditkarte hat keine Gebühren.

Girokonto bei der DiBa eröffnen, Kreditkarte kostenlos bekommen :)

oder du probierst DAS.

Diba hat 1,75% AEE

Was möchtest Du wissen?