Dispokredit überzogen, was kann passieren?

5 Antworten

Es gibt über den Dispo hinaus die "geduldete Überziehung", die dann gleich 50% mehr Sollzinsen kostet, wenn sie es denn "dulden".

Die Lastschrift war dann offenbar zu viel. Da kommen dann zusätzlich noch die Rücklastschriftgebühren von ca. 10-15€ auf Dich zu.

Das hättest Du Dir vorher übelegen müssen, dass Du mit der Kreditkarte zuviel ausgegeben hast.

Ruf da mal an, erkläre, dass das Geld am Montag da ist und dass Du nicht an die frühe KK-Abrechnung gedacht hast, und ob sie Dir vielleicht den Dispo erhöhen.

Danke für die Antworten. Ok. Da bin ich ja erst mal beruhigt. Bin leider im Moment noch gute 1-2 Monate auf mein Dispokredit angewiesen. Die Zinsen sind sicherlich sehr übel. Hatte nur im Netz (was man ja besser nicht machen sollte) gelesen, dass die Banken hier sehr schnell rabiat werden und einem sofort alles dicht machen etc pp.

Zunächst einmal keine Panik!

Das Konto wird nicht sofort gekündigt werden. Zunächst fällt jedoch allerdings der höhere Lombardzinssatz an. Im allgemeinen sehen es Banken als "Vertrauensverlust" an, wenn die eingeräumte Dispo-Linie nicht eingehalten wurde.

In deinem Fall kommst du ja schnellstens wieder in den Dispo-Rahmen hinein bzw. gleichst sogar das Konto aus, was noch besser ist.

Ein Dispokredit ist nämlich nicht dazu gedacht, dauerhaft in Anspruch genommen zu werden (wenn sich die Banken bei den hohen Zinsen wohl doch darüber freuen dürften...).

Eine Änderung des Disporahmens ist möglich. Aber du kannst ja unter Beweis stellen, dass du dem Ausgleich schnellstens nachkommst.

LG!

Man wird nicht gleich das Konto kündigen, man wird Dich evtl. zu einem Gespräch bitten und natürlich keine Abbuchungen mehr zu lassen bis das Konto wieder besser aussieht. Und für die geplatzten Lastschriften kann man eine Gebühr verlangen und evtl. bekommst Du von den Leuten, die auf das Geld warten, eine Mahung mit Gebühren.

Normaler Weise wird nicht sofort gekündigt sondern erst zu einem Gespräch eingeladen in welchem ggf über eine erhöhung des Dispos gesprochen wird.

In der Zwischenzeit werden sie entsprechen höhere Zinsen verlangen (kann bis 18 % oder sogar noch mehr sein)

ruf deinen Berater bei der Bank an und frag ihn. Ist immer besser als abzuwarten, was die machen, viel kann man im Gespräch klären.

Was möchtest Du wissen?