Dispo kurzzeitig erhöhen?

9 Antworten

So gut wie jeder, der regelmäßige Einzahlungen auf seinem Konto hat, hat einen Dispokredit.

Ruf da an und frag, ob das telef. zu klären ist oder ob Du vorbei kommen musst. Das ist im allgemeinen überhaupt kein Thema - vorausgesetzt, da gehen regelmäßig Gelder auf diesem Konto ein.

Wenn die einwilligen, ist das eine Sache von Minuten, die müssen lediglich in ihrem Rechnersystem den Dispo erhöhen.

lg Lilo


Naja das Gehalt landet bei der anderen Bank, Ich überweise lediglich jeden Monat was rüber weil ich es bei der Sparkasse bequemer abholen kann. Zählt das als regelmäßige Einzahlungen??

Sprich Deinen Kundenberater bei der Sparkasse an. Am besten gehst Du persönlich hin; telefonisch wird das wahrscheinlich auf Zuruf nicht klappen.

dann must halt über deinen Dispo gehen, wird nur etwas teurer

bei dem anderen Konto finden keine regelmäßigen Geldeingange statt - ein Dispo wird abgelehnt werden - erst recht bei Anruf

Bist du da sicher? Mit dem Weihnachtsgeld könnte ich den Dispo innerhalb der nächsten 2-3 Tage wieder ausgleichen

@TheHilfeFrager

ein Dispo ist nur eine "Erlaubnis" das Konto zu überziehen mit den niedrigen Zinsen - gehst darüber hinaus wird´s halt teurer - 

Online-Banking aber nur im vorgegebenen Rahmen

Ich musste meinen Dispo aufgrund eines Autokaufs auch erhöht haben. Bei mir war ein persönliches Erscheinen aufgrund örtlicher Entfernung nicht möglich, also habe ich bei meiner Sachbearbeiterin angerufen und alles geklärt. Letztendlich hat eine Email gereicht, in der ich die Dispoerhöhung schriftlich beantrage und dann war alles geklärt.

Einfach den persönlichen Berater kontaktieren. Sonst wollen sie ja auch einem alles mögliche andrehen.

Ich frage mich nur, warum du sonst keine Rücklagen hast. Was machst du, wenn morgen etwas Wichtiges den Geist aufgibt?

Was möchtest Du wissen?