Diplomatische Finanzwirtin

3 Antworten

Ein Hinweis: Das heißt nicht "Diplomatische Finanzwirtin", sondern "Diplomfinanzwirtin", und die Abkürzung ist "Dipl.- Finanzwirt(in). Bitte achte auf diese bezeichnung bei Vorstellungsgesprächen usw.

Hallo, ich habe auch eine Frage für den Eignungstest in Hamburg (Dipl.-Finanzwirt 2013):

in der Einladung stand nicht, ob und wenn ja welche Materialien mitzubringen muss.

Kann mir da jemand helfen? Brauche ich Stift und Papier oder wird das gestellt?

Vielen Dank im Voraus

Ich denke er wird erstmal schriftlich durchgeführt.

Dort wird dann Allgemeinwissen, Politik, Wirtschaft, Mathe, Deutsch und eventuell Englisch geprüft. Es ist alles etwas aufwändiger als zum Beispiel beim Einstellungstest eines Verwaltungsfachangestellten.

Die Fragen sind natürlich schwieriger, aber es gibt sicher bei Google tausende Ergebnisse dazu. Einfach mal googlen "Diplom Finanzwirtin Einstellungstest".

Wenn du diesen Test bestanden hast, wirst du wohlmöglich zum Assessment Center oder zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Beim Assessment Center hast du zusätzlich zum Vorstellungsgespräch noch Gruppenaufgaben und -diskussionen.

Danke für die schnelle Antwort :) Ich habe perönlich auch eher an einen schriftlichen Teil gedacht, vorallem weil in der Einladung nichts von einem perönlichen Gespräch stand. Nur wundert es mich einwenig, dass dieser Eignungstest insgesamt von 9 Uhr bis 14:30 Uhr geht. Natürlich gibt es eine Pause, aber wenn es nur schriftlich ist, kommt es mir irgendwie zu lange vor....

@JaneMarie

Ich denke das ist normal. Ich war mal bei einem Einstellungstest mittlerer Dienst. Der schriftliche Teil hat 8 Stunden gedauert.

Was möchtest Du wissen?