Dienstreisen Fahrstrecke Kilometerabrechnung

1 Antwort

""kann ich diese ansetzten"", Ja, mit Rum :-). Also, bei uns bekommen wir die Mehrgefahren Strecke. Das sind dann in deinem Fall 30km am Tag. Die anderen 100 kannst Du von der Steuer Absetzen.

Der normale Arbeitsweg wird aber nur einfach also 50 km steuerlich begünstigt. Wenn man Zeitarbeiter ist kann man die vollen 100 km ansetzten, dass bin ich aber nicht

Hinzu kommt noch das ich eine Stunde mehr an Fahrzeit zur Montagestelle habe, da dort ständig Staus sind. Dias ist aus meiner Sicht zusätzliche Arbeitszeit die durch den Montageweg entstehen, die aber nicht bezahlt wird

@Nordan

Das hatte ich Falsch Verstanden. Ich dachte dein AG ist 50km weit weg. Wir bekommen den Hinweg zu der Montage in Stunden Berechnet und den Rückweg nicht. Alles was wir dann an mehr Strecke haben, bekommen Wir dann zusätzlich Vergütet. Also in deinem Fall Gesamttagesstrecke -50km.

Was möchtest Du wissen?