Dienstleistung ohne Gewinnabsicht. Ist das trotzdem ein Gewerbe?

4 Antworten

ich spende den Profit an eine gemeinnützige Organisation.

Damit stellst du klar, dass du doch eine Gewinnerzielungsabsicht hast ! Damit ist es Gewerbe, muss angemeldet werden, es muss jährlich eine Steuererklärung abgegeben und ggf. Steuern gezahlt werden. Den Rest kannst du dann gerne auch spenden !

muss ich die Räumlichkeiten auf gewerbliche Nutzung umändern lassen.

Wenn du die Räume nur nebenbei für das Gewerbe nutzt, bedarf es keiner Nutzungsänderung.

Wäre möglicherweise "Liebhaberei"

Ohne Gewinnabsicht...???? Und von was willst oder kannst Du leben?

Hmmm..... Hängt die Antwort auf meine Frage davon ab wie ich meinen Lebensunterhalt verdiene?

Was möchtest Du wissen?