Diebstahl während der Arbeit! Und jetzt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegen solche Vorfälle ist niemand versichert, deswegen steht ja auch meistens bei den Ärzten in der Praxis ein Aushang das auf Wertsachen keine Garantie übernommen wird. Dennoch würde ich ein A4 Blatt schreiben und von deinem Vorfall berichten evtl. hat ja jemand doch etwas gesehen.

Eine Anzeige bringt nichts, da viel zu viele in Frage kommen. Von einer Versicherung gibt es auch nichts weil der Arbeitgeber nicht haftet bei unverschlossenen Behältnissen.

Der Arbeitgeber haftet auch nicht bei Verschlossenen Behältnissen .

@mininito

Stimmt!! Man sollte einfach keine Wertsachen liegen lassen sondern sie immer am Körper tragen.

@Rennovierer

Sehr ärgerlich denn ich reisse mir momentan den A... auf für den Laden!!! 2 Erzieher krank(Urlaub). Dort ist in letzter Zeit alles schief gelaufen und ich biegs gerade wieder hin denn die Kinder und die Eltern haben echt darunter leiden müssen.

@simba152008

Es erwischt halt wieder mal die Falschen. Hoffentlich war nicht viel drin.

ich glaube, da du deinen Spint nicht verschlossen hattest, wird auch die Versicherung nicht einspringen. Abgesehen davon, dass das eine große Gemeinheit ist und der jenige, der so etwas tut, sich schämen müsste. Er ist kein Vorbild für sein Kind. Aber vielleicht kommt es trotzdem noch ans Tageslicht. Ich wünsche dir auf alle Fälle ganz viel Glück. Ganz liebe Grüße vonbienem..

Du hast ihn nciht abgeschlossen! Von daher ist da nichts versichert.

auf jeden Fall anzeigen, auch wenn es nichts bringt.

Was möchtest Du wissen?