diebstahl anzeige nach wievielen jahren?

2 Antworten

Wenn ich das richtig verstehe soll der Bruder von Person A bestohlen worden sein und Du sollst da als Zeuge und nicht als Beschuldigter aussagen,das steht wohl in keinem Zusammenhang mit Eurem Ladendiebstahl.

der kleine bruder von person A soll einfach irgendwo hin als Zeuge, wir wissen noch nicht warum (irgendeiner wurde beklaut oder so)

und Person A wurde bisher nicht vorgeladen, alles ohne probleme nach dem diebstahl

jetzt ist die frage, ob der fall vom kleinen bruder etwas mit dem diebstahl im mai zu tun haben könnte

ein Ladendiebstahl kleiner 30 Euro wird nicht strafverfolgt.

Diebstahl unter 14 Jahre ist straffrei da nicht strafmündig

https://dejure.org/gesetze/StGB/248a.html

http://www.strafrechtskanzlei.berlin/docs/diebstahl-ladendiebstahl.php

Welche weiteren Voraussetzungen gibt es für die Strafbarkeit

Der Diebstahl geringwertiger Sachen wird nach § 248a StGB nur auf Antrag des Geschädigten verfolgt. Die Grenze der Geringwertigkeit wurde von der Rechtsprechung auf unterschiedlich, teils auf 25 €, teils auf 50 € festgesetzt. Ladeninhaber weisen gelegentlich darauf hin, dass jeder Diebstahl zur Anzeige gebracht wird

Was möchtest Du wissen?