Die amerikanische Botschaft verlangt für ein B2 Visum = Nachweis von 12.000 Dollar auf dem Konto.. wieso so viel Geld, was gibts noch für Möglichkeiten?

5 Antworten

Die USA möchten typische junge Backpacker und Studenten nicht wirklich im Land haben und wenn, dann maximal für 90 Tage unter der ESTA Genehmigung.

Deshalb setzen sie die Vorgaben für solche Antragsteller auch im Vorfeld ziemlich hoch.

Antragsteller für das B. Visum, die älter sind, legen eine Kreditkarte als Sicherheit vor und bekommen das Visum gewährt. Sie haben einen Job und andere Binding Ties nach Deutschland, da läuft das alles anders ab.

Was mich allerdings wundert ist dass ein Flugticket gefordert wird, denn normalerweise wird geraten, Reisen erst zu buchen, wenn das Visum genehmigt ist.

Ein nicht gewährtes Visum ist kein Grund für eine Flugstornierung.

Zitat:
„Additional Information

An individual on a visitor visa (B1/B2) is not permitted to accept employment or work in the United States.
=> => There is no guarantee you will be issued a visa. Do not make final travel plans or buy tickets until you have a visa.“

Quelle:
https://travel.state.gov/content/travel/en/us-visas/tourism-visit/visitor.html#overview

Warscheinlich weil ESTA kein Visum ist.

Blöd gesagt dein Bruder muss sich doch vor Ort verpflegen. Benzin kostet auch in bisschen.

Die 12 000 sind wohl gewählt worden weil das realistisch gesehen der Betrag ist den er Benötigt um da 6 Monate zu reisen.

Die Miete ist ja wohl noch nicht abgezogen worden also hat er die 6000 noch.

Muss er also noch weitere 6000 nachweisen. Die er haben sollte wenn er vor hat vor Ort auch mal zu essen. Das die ersten 6000 irgendwann nicht mehr da sind ist ja jetzt erstmal egal. Die muss er ja jetzt nachweisen und nicht nach Reisebeginn.

Ein B2 Visum ist kein ESTA und selbst beim Esta kann man wieder nach hause geschickt werden wenn man am Flughafen kontrolliert wird und nicht genug GEld nachweisen kann. 

12 000 Dollar halt ich fuer fair da er fuer 6 Monate Essen , Unterkunft usw bezahlen muss.   Warum kauft er sich keinen Minivan und verscherbelt ihn nach 6 Monaten wieder?  Dann hat er schon mal 6000 DOllar.

Strafen sollten im Fuehrungszeignis auftauchen ja und es macht es nicht leichter eigentlich sogar sehr schwer. Es kommt auf das Vergehen an aber in der Zeitung hat eine Jugendliche von der Polizei ein Platzverweis bekommen und musste zur Woche fuer 12 Stunden ausnuechter. Dadurch bekam sie kein ESTA mehr und versuchte nun schon seit 3 Jahren ein Visum zu bekommen. Eigentlich wollte sie auch tudieren aber das war vorbei.  Dass du chon den Flug gebucht hast ist deine Schuld , steht ja ausdruecklich auf dem Formular das man das Ticket noch NICHT kaufen soll. Es kann ja auch mehrere Monate dauern bis das Visum durch ist. 

Anscheinend hast du noch nie ein B2 Visum beantragt und keine Ahnung davon

Erstens musst du ein Hin- und Rückflug kaufen und denen bei der Botschaft vorlegen und zweitens dauert die Bearbeitung max 2 Wochen ! Bei mir kam es damals schon nach 8 Tagen

@Ean28

von der Seite dess US Konsulats zum Thema B1 und B2  "Wir können nicht garantieren, dass Ihnen ein Visum ausgestellt wird. Bitte machen Sie keine endgültigen Reisepläne und kaufen Sie keine Tickets, bevor Sie das Visum erhalten haben."     Man kann auch Tickets Reservieren lassen. So bestelle ich immmer meine Visums.  

@perry012

Stimmt. Den Passus hatte ich auch gerade verlinkt.

Übrigens ist einem auch mit Visum die Einreise nicht garantiert. Genau wie bei ESTA hat der Immigration Officer IMMER das letzte Wort.

Merke: auch mit Visum kann die Einreise verwehrt werden, was immer mal wieder vorkommt.

Ihr habt doch schon alle Infos erhalten. Wenn er länger als 3 Monate bleiben will, dann braucht er ein B2 Visum und damit den Nachweis das er über ausreichend Geldmittel verfügt um seinen Lebensunterhalt ohne Arbeit vor Ort zu bestreiten. Die USA verlangt hier 2000 Dollar pro Monat. Hat er die nicht dann bekommt er kein Visum. Alternativ kann er überlegen, ob er dann nur 3 Monate bleibt. Dann reicht ein Esta Visum. Dieses würde ich vor der Flugreise beabtragen denn bei Vorstrafen kann es sein das er das Visum vorab über die Botschaft beantragen muss oder gar nicht einreisen darf

Damals war es noch 9000 Dollar wird immer teurer, wenn man bedenkt das in größtenteils der USA 2000 Dollar nicht viele verdienen.

Du musst die kapitalistischen gierigen Geld Geier austricksen !

Mit dem Esta Antrag für 3Monate dorthin , ausreisen und dann mit einen weiteren Esta Antrag einreisen

2 mal in einen Jahr in die USA einreisen als nicht geschäftlich ist schwierig aber nicht unmöglich

Ansonsten Geld leihen ,aufs Konto überweisen , Kontoauszug drucken und das Geld zurückgeben

Was möchtest Du wissen?